Montagsfrage: Liest Du jahreszeitlich Bücher?

Die Montagsfrage wird jede Woche beim Buchfresserchen gestellt.

 

Montagsfrage: Wenn du Bücher mit in den Sommerurlaub nimmst, liest du dann typische, leichte Sommerlektüre oder einfach ganz normal Bücher wie sonst auch?

 

Ich lese für gewöhnlich nicht von der Jahreszeit abhängig Bücher. Vor der E-Book-Ära war die Dicke bzw. der Umfang oder das Format eines Buchs noch relevant (wer nimmt schon gern einen gebundenen 800-Seiten-Schmöcker mit in den Urlaub?), aber das hat sich seit den kleinen handlichen E-Book-Readern ebenfalls erledigt.

Bei meinen (Haupt-)Genres, in denen ich unterwegs bin (Fantasy, Thriller und Horror) gibt es allerdings so oder so keine jahreszeitlichen Unterschiede so wie es eher in Krimis oder der Belletristik anzutreffen ist.

 

 

Schon gesehen?

Der Rückblick meiner Blog-Leser. Welcher Beitrag wurde am öftesten besucht und welcher von Google gesucht und gefunden?

Die Top 5 des Monats Mai lassen auf ihre eigene Art auf den Monat zurückblicken.

 

 


Wie gewohnt lese ich die anderen Beiträge der anderen “Montagsantworter” im “Stillen” und hinterlasse nicht immer einen Kommentar.

 


Werbung

 

2 responses to “Montagsfrage: Liest Du jahreszeitlich Bücher?”

  1. Tinette sagt:

    Hallo Frank,
    ich hatte schon einige Fantasybücher, bei denen ich die Handlungsorte besucht habe. Das geht natürlich nur bei Urban Fantasy und nicht bei Fantasywelten. 🙂
    Thriller lese ich auch gerne, nur Horror ist nichts für mich. Da bin ich wohl zu zartbesaitet dafür. 😉
    Ich nehme aber nach wie vor gerne noch 1, 2 Printbücher mit in den Urlaub. Der Rest ist auf dem Reader gespeichert.
    Liebe Grüße
    Tinette

  2. Hallo Frank,

    in den Genres gibt es wahrlich keine Jahreszeiten – um darauf Rücksicht zu nehmen.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.