[Kurzgeschichte] Eine Düsternacht-Erzählung

Titel: Eine Düsternacht-Erzählung
Autor: Demar, Ludwig
Genre: Mini-Kurzgeschichte/Mystery
Verlag: Selbstverlag
Wertung: ★★★★☆
Bei Amazon kaufen

 

Obwohl dies eine düstere Weihnachtsgeschichte ist, so kann der Leser auch nach den Festivitäten Gefallen an ihr finden. Diese Mini-Kurzgeschichte wird beim Leser nämlich keine vorweihnachtliche Stimmung auslösen. Sie entführt ihn vielmehr in die Vergangenheit zu den Ursprüngen des Weihnachtsfests.

Dabei wird kein blanker Horror geschürt, sondern vielmehr ein leichtes Gruseln durch erzählerische Elemente, die ich am ehesten dem Mystery zuordne.  Somit bedarf es dann auch nicht eiserner Nerven, um diese Geschichte genießen zu können, sondern lediglich der Wunsch nach einem angenehmen Nervenkitzel und der Frage, wie sich am Ende alles zusammenfügt.

Wer sich gerne Mini-Kurzgeschichten widmet und sich gern in ein kurzweiliges Gruselvergnügen wirft, kann hier getrost zugreifen.

 


 

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Autor als E-Book zur Verfügung gestellt.
Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren finden sich auf der Verlagsübersicht.
Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.