[Rezension] Ein Reif von Bronze

ein reif von bronze

Titel: Ein Reif von Bronze (Die Königschroniken 2)
Autor: Rother, Stephan M.
Genre: Fantasy
Verlag: Rowohlt
Wertung: ★★★★☆
Bei Amazon kaufen

 

„Die einzelnen Handlungsstränge hängen zusammen mit dem Leser in der Luft.“ Dieses Zitat stammt aus meiner Buchbesprechung zu Ein Reif von Eisen, dem ersten Band von „Die Königschroniken“. Nahezu nahtlos werden diese Fäden im zweiten Teil aufgegriffen und weitererzählt. Nur sporadisch werden kleinere Rückblicke in die Erzählung gestreut, so dass der Einstieg dem Leser mitunter einiges von seinem Erinnerungsvermögen abverlangt, so denn er sich der Trilogie nicht am Stück widmet. View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Ein Überraschungsbuchpaket von Rowohlt

Warum es aktuell etwas ruhiger ist auf diesem Blog? Weil ich derzeit den dritten Teil der Weitseher-Chronik lese und dieser mit über 1100 Seiten nicht mal eben nebenher gelesen werden kann. Zumal Robin Hobb in ähnlicher Weise mit der Sprache umgehen kann wie Stephan M. Rother, dessen ersten Teil der Königschroniken – Ein Reif von Eisen – ich im Rahmen einer Lovelybooks-Leserunde lesen durfte.

Weil es im Zuge dessen zu der einer Verzögerung kam, die ich persönlich zwar jetzt nicht so tragisch fand, hat sich der Rowohl Verlag ein Überraschung für die Teilnehmer der Leserunde ausgedacht und uns ein Buchpaket zugesandt. View full post…

Zum Beitrag Kommentieren
Werbung

[Rezension] Die Königschroniken – Ein Reif von Eisen

 

Titel: Ein Reif von Eisen (Die Königschroniken 1)
Autor: Rother, Stephan M.
Genre: Fantasy
Verlag: Rowohlt
Wertung: ★★★★☆
Bei Amazon kaufen

 

Es braucht vier Protagonisten mit jeweils einem Handlungsstrang, um diese Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte, die den Einstieg in eine neue Fantasy-Buchreihe markiert.

View full post…

Zum Beitrag 3 Kommentare