Specials

Im Laufe der Zeit hat sich das ein oder andere Special auf diesen Blog geschlichen. Auf dieser Seite stelle ich diese Specials gebündelt dar.

Kinderbücher für Groß und Klein

Logo KinderbücherMittlerweile sind so viele Buchbesprechungen zu Kinderbüchern auf diesem Blog zu finden, dass ich dazu ebenfalls eine eigene Seite erstellt habe, auf der einige Empfehlungen zu finden sind.

Neben Empfehlungen zu Kinderbüchern finden sich dort auch Buchvorstellungen zu Kinderlexika, einigen Kinderbuchklassikern aber auch zu Büchern für Eltern.

Zusätzlich bündel ich dort die kleine Auswahl an Kindermusik-CDs, die ich auf dem Blog vorgestellt habe. Dabei handelt es sich um Musik, die für Kinder geschrieben wurde, sich aber nicht so anhört.

 

Fantasy-Highlights

Logo Fantasy HighlightsIm Dschungel der Fantasy-Neuerscheinungen werde ich immer wieder von „Romantasy“- und Endlos-Serien abgeschreckt. Beides trifft nicht meinen Geschmack. Ich bevorzuge Geschichten, die in sich abgeschlossen sind und nach Möglichkeit auch schon fertig erzählt. Aus diesem Grund lese ich mehrteilige Fantasy-Reihen mit einigen wenigen Ausnahmen auch erst, wenn alle Teile veröffentlicht wurden.

Welche Empfehlungen ich für den Fantasy-Fan bereithalte, zeige ich auf einer separaten Seite.

 

Empfehlenswerte Graphic Novels und Comics

Mittlerweile gibt es sehr viele empfehlenswerte Comics und Graphic Novel auf dem deutschen Markt, von denen es einige auf diesen Blog geschafft haben. Die meiner Meinung nach empfehlenswertesten Werke stelle ich in diesem Special vor.

Gleichzeitig lade ich alle Leser ein, sich diesem besonderem Erzählformat zu öffnen, denn ich glaube, dass viele Leser Graphic Novels mit kindlich naiven Comics verwechseln und sich eher an “Das lustige Taschenbuch” als an ernsthaften Erzählungen erinnert fühlen.

 

Stephen King

Der dunkle Turm Graphic NovelMein Weg in die Literatur begann mit einem Autor, der zu den produktivsten überhaupt zählt. Ob man nun wirklich wie ich mit Horror-Klassikern wie Friedhof der Kuscheltiere, Es oder Das letzte Gefecht seine Lesekarriere beginnen muss, scheint mir selbst aus heutiger Sicht fraglich. Ich habe zumindest meinen Kindern andere Literatur an den Start gegeben. Aber ich hatte keinerlei literarische Anleitung gehabt und medialer Jugendschutz war für meine Eltern ein Fremdwort.

Aber Stephen King kann deutlich mehr als Horror. Was er sehr eindrucksvoll mit “seinem” dunklen Turm bewiesen hat. Ein Werk in sieben Bänden, das einfach keinem Genre zuzuordnen ist und das am 10.08.17 in die Kinos kam.

Dem dunklen Turm kann man sich aber von verschiedenen Seiten nähern. Natürlich kann man die Bücher lesen, wobei ich direkt sagen muss, dass der erste Teil vielleicht mehr Fragen aufwirft als beantwortet, was auch in meiner Rezension zu diesem Buch klar werden dürfte. Aber die Folgetitel steigern sich alle und der Leser wird den Wert dieser Reihe erkennen.

Einen anderen Weg sich dem dunklen Turm zu nähern, bieten die Graphic Novels, von denen es bisher 16 Bände gibt. Ich habe zu diesem Thema eine Extra-Seite ertellt.

Man kann sich dem dunklen Turm aber auch mit den Ohren nähern. So wurden alle Bücher mittlerweile vertont, so dass man sich diese ungekürzt als Hörbuch anhören kann.

 

Alle von mir auf diesem Blog rezensierten Werke von Stephen King, finden sich auf der nach Autoren sortierten Übersicht K-L.

 

Die Chronik des Eisernen Druiden

Wer diesen Blog bisher ein bisschen verfolgt hat, wird wissen, dass ich kein Freund von Serien bin. Das gilt für Fernsehserien ebenso wie für Buchserien. Dennoch komme ich mitunter nicht umhin, meine Neugier außer Acht zu lassen, mich einer Serie zu widmen. Wie zum Beispiel “Die Chronik des Eisernen Druiden”. Obwohl dies mit neun Teilen eher eine kleine Buchreihe als eine Serie ist.

Mittlerweile habe ich zu dieser Reihe einen eigenen Beitrag geschrieben, in dem alle Teile zusammengefasst dargestellt werden.

 

 

Bone – Ein Erwachsenencomic in 9 Teilen

Wer meinen Bücherblog kennt, wird wissen, dass ich mich nicht nur Neuerscheinungen widme, sondern auch gerne mal ältere Werke lese. So wie zum Beispiel der Erwachsenencomic Bone, dessen erster Band schon 1991 in den USA erschienen ist.

Tatsächlich ist dieser Comic zeitlos und ich kann ihn auch heute noch empfehlen. Dann natürlich in der colorierten Sonderedition. Eine Übersicht zu allen neuen Bänden findet sich in meinem Spezial-Beitrag zu dieser Reihe inklusive einer Verlinkung zu den Einzelbuchbesprechungen.

 

Mini-Kurzgeschichten

Derzeit finden sich Rezensionen zu über 75 Booksnacks auf diesem Blog. Booksnacks sind Mini-Kurzgeschichten mit einem geringen Umfang, die sich sehr gut mal eben zwischendurch lesen lassen. Ich finde sogar, dass sich diese Geschichten aufgrund ihrer Kürze auch sehr gut auf einem Smartphone lesen lassen.

Allerdings ist die Qualität der Mini-Kurzgeschichten etwas durchwachsen. Es ist eben gar nicht so einfach, eine unterhaltsame Geschichte auf nur wenige Seiten zu bringen, ohne sich in der Belanglosigkeit zu verlieren. Unten habe ich mal alle Booksnacks aufgelistet, die ich mit 5 Sternen bewertet habe. Aus diesen schon für sehr gut befundenen Booksnacks, stechen aber zwei besonders hervor.

Mit Abstand der beste Booksnack ist weiterhin Der Krebskönig” von Lisa Straubinger. Obwohl auch diese Mini-Kurzgeschichte auf lediglich 10 E-Book-Seiten erzählt wird, vermag sie es den Leser zu berühren und Emotionen zu transportieren.

Ebenfalls sehr gut ist die Schicksalsschmiede” von Alexandra Scherer gelungen. Hier allerdings aus dem Fantasy-Genre und auf fast doppelt so vielen Seiten. Dennoch wird hier gezeigt, wie auch auf wenigen Seiten, tolle Geschichten erzählt werden können.

Hier nun all die Booksnacks, die ich persönlich für empfehlenswert halte:

  1. Appenzeller, Maria: Keine Millionen für meine Töchter (Mini-Kurzgeschichte) ✦✦✦✦✦ 5/5
  2. Becker, Maryanne: Das Kraft-Erbe (Mini-Kurzgeschichte/Humor) ✦✦✦✦✦ 5/5 *
  3. Becker, Maryanne: Der Koffer der Madame B. (Mini-Kurzgeschichte/Krimi) ✦✦✦✦✦ 5/5 *
  4. Detering, Monika: Die schöne Köchin Mathilda (Mini-Kurzgeschichte/Krimikomödie) ✦✦✦✦✦ 5/5 *
  5. Detering, Monika: Weihnachtsabschied (Mini-Kurzgeschichte/Drama) ✦✦✦✦✦ 5/5
  6. Hardwiger, Nadin: Der Weihnachtsapfel (Mini-Kurzgeschichte/Kinder) ✦✦✦✦✦ 5/5
  7. Kitsche, Karin: Irren ist menschlich (Booksnack/Humor) ★★★★★ 5/5
  8. Kowa, Thomas: Die richtige Technik (Mini-Kurzgeschichte/Humor) ✦✦✦✦✦ 5/5 *
  9. Kowa, Thmoas: Der Gentleman (Mini-Kurzgeschichte/Humor) ✦✦✦✦✦ 5/5
  10. Kowa, Thomas: Requiem (Mini-Kurzgeschichte/Thriller) ★★★★★ 5/5
  11. Kowa, Thomas: Tierliebe (Mini-Kurzgeschichte/Humor) ✦✦✦✦✦ 5/5 *
  12. Louis, Saskia: Bittere Liebe (Mini-Kurzgeschichte/Fantasy) ✦✦✦✦✦ 5/5 *
  13. Meumann, Julia: Mojo Verde (Booksnack/Spannung) ★★★★★ 5/5
  14. Scherer, Alexandra: Schicksalsschmiede (Mini-Kurzgeschichte/Fantasy) ✦✦✦✦✦ 5/5 *
  15. Stöcken, Julia Lalena: Narrenfeuer (Mini-Kurzgeschichte/Fantasy) ✦✦✦✦✦ 5/5
  16. Stöcken, Julia Lalena: Tausend Kraniche (Mini-Kurzgeschichte/Fantasy) ✦✦✦✦✦ 5/5
  17. Straubinger, Lisa: Kindersegen (Mini-Kurzgeschichte/Liebe) ✦✦✦✦✦ 5/5 *
  18. Straubinger, Lisa: Der Krebskönig (Mini-Kurzgeschichte/Drama) ✦✦✦✦✦ 5/5 *
  19. Wagner, Bettina: Die Perle (Mini-Kurzgeschichte/Krimi) ✦✦✦✦✦ 5/5 *
  20. Wagner, Bettina: Doppelgänger (Mini-Kurzgeschichte/Krimi) ✦✦✦✦✦ 5/5
  21. Wagner, Bettina: Sieben Mörder (Mini-Kurzgeschichte/Humor) ✦✦✦✦✦ 5/5
  22. Wagner, Bettina: Wiedersehen am Comer See (Mini-Kurzgeschichte/Liebe) ✦✦✦✦✦ 5/5 *

 

Ebenfalls den Mini-Kurzgeschichten verschrieben hat sich Lyl Boyd, der diese allerdings im Selbstverlag veröffentlicht. Mittlerweile sind auch von ihm einige Geschichten erschienen und ein paar Rezensionen hier auf dem Blog gelandet. Eine der besseren Geschichten ist zum Beispiel diese:

Boyd, Lyl: Smoking (Mini-Kurzgeschichte) ✦✦✦✦✦ 5/5 *