[Hörspiel] Emil und die Detektive

Titel: Emil und die Detektive
Autor: Kästner, Erich (Autor)
Genre: Kinderhörspiel
Verlag: Oetinger Media
Spielzeit: 50 min
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen

Was können Kinder mit einer Geschichte anfangen, die 1929 erschienen ist? Es ist wohl Erich Kästners bekanntestes Kinderbuch, mit dem unsere Kinder durchaus etwas anzufangen wussten, auch wenn wir einige Begriffe und die Lebensweise der damaligen Zeit erläutern mussten.

Damals

Das allerdings erst nach dem Hörspiel, denn unsere Kinder haben dieses Hörspiel in einem Rutsch gehört. Mit einer Hördauer von einer knappen Stunde auch nicht sonderlich schwierig. Erst danach mussten wir erklären, welche Besonderheit der gute Anzug darstellt, was eine Mark ist, wieso kein Handy benutzt wurde und was des bedeutet, wenn jemand mit einer grünen Minna abtransportiert wird.

Zum Grundverständnis der Geschichte brauchen die Kinder diese Hintergrundinformationen allerdings nicht. Die Geschichte von Emils kleinem Abenteuer im damaligen Berlin ist auch so verständlich.

Hörspiel

Auch wenn der Verlag den Release in das Jahr 2006 gelegt hat, so ist die Aufnahme deutlich älter. Das merkt man nicht nur an dem Rauschen der Aufnahme, sondern auch an den Hintergrund- und Nebengeräuschen, die in das Hörspiel eingebettet wurden.

Dadurch, dass sich die jeweiligen Sprecher dicht an der Vorlage orientieren und somit auch die Sprache etwas altertümlich klingt, wirkt die ältere Vertonung sehr passend, auch wenn sie nicht den Qualitätsansprüchen der heutigen Zeit entspricht.

Alle Sprecher machen einen sehr guten Job und verstärken ebenfalls das Gefühl, dass es sich um eine ältere Geschichte handelt. Ich glaube, für ein “neuzeitliches” Ambiente müssten auch die gesprochenen Texte angefasst werden, was den Geist dieser Geschichte zerstören würde. Von daher passt alles erstaunlich gut.

Fazit

Der Verlag gibt ein empfohlenes Alter von sechs bis acht Jahren an, aber wir würden den Altersbereich viel weiter fassen. Auch Vierjährige können mit dieser Geschichte etwas anfangen, die sich zudem auch für zarte Gemüter eignet. Nach oben hin sind im Grunde genommen keine Grenzen gesetzt, so dass auch Eltern nicht mit dieser Geschichte zur Verzweiflung getrieben werden, wenn sie aus den Lautsprechern des Autos erklingt.

Alles in allem können wir dieses Hörspiel ohne Einschränkung empfehlen.

 


Achtung, wer das Buch bei Amazon bestellt. Amazon vermischt verschiedene Versionen und Ausgaben. So gibt es neben dem Hörspiel auch das ungekürzte Hörbuch. Neben einer ungekürzten gebundenen Print-Ausgabe auch ein gekürztes E-Book. An dieser Stelle passt es überhaupt nicht, dass Amazon alles unter einem Titel zusammenfasst. Unsere Rezension bezieht sich auf das Hörspiel und nicht auf das Hörbuch, das sowohl als Audio-CD als auch bei Audible verfügbar ist.


Werbung


 

Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.