[Graphic Novel] Kill or be Killed. Band 3

Titel: Kill or be Killed. Band 3
Autor: Brubaker, Ed (Autor); Breitweiser, Elizabeth (Autor); Phillips, Sean (Illustrator)
Genre: Graphic Novel
Verlag: Splitter Verlag
Seitenzahl: 112
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen

Ich hätte es Dylan gegönnt. Dass er endlich ein bisschen Normalität in sein Leben bekommt. Aber dann macht er doch noch eine Sache und wieder fließt Blut in rauhen Mengen.

Story

Der permanente Wechsel zwischen Rückblenden und Vorgriffen ist zwar auch in diesem Band vorhanden, aber bei weitem nicht so ausgeprägt wie in den beiden ersten Teilen. Im dritten Band konzentriert sich die Erzählung auf das Verhältnis von Dylan und Kira sowie auf das Verhältnis von Dylan zu russischen Mafia.

Dabei wird die Geschichte vergleichsweise linear erzählt, was durchaus ebenso passend ist, wie das Spiel mit den Erzählzeiten. Großartige Überraschungen oder Wendungen gibt es in diesem dritten Band allerdings nicht. Auch hier bleibt der dritte Band größtenteils linear.

Optik

An der optischen Umsetzung der Geschichte hat sich im Vergleich zu den beiden Vorgängerbüchern wenig geändert. In gewohnt hoher Qualität ist die Geschichte aufs Papier gebracht worden. Wie gehabt, sind die Darstellung relativ realistisch gehalten und kommen recht schnörkellos daher.

Um der Geschichte in Gänze folgend zu können, müssen die ersten Teile der Reihe gelesen werden, da diese aufeinander aufbauen.

Fazit

Die Autoren geben ihrem Protagonisten Dylan ein kleines Stück Normalität, nur um es ihm kurz darauf wieder zu nehmen. Die Erzählung des dritten Bandes fügt sich so sehr gut in die Reihe ein und bringt die Geschichte wieder ein ganzes Stück vorwärts.

 

Ebenfalls auf diesem Blog zu finden:
Kill or be Killed. Band 1
Kill or be Killed. Band 2

 


 

⚠Achtung⚠ Dieses Buch enthält explizite Beschreibungen von Sex und/oder Gewalt und ist somit nicht für minderjährige oder zart besaitete Leser geeignet.

 


 

Im englischen Original sind mittlerweile vier Bände aus dieser Reihe erschienen. Eine Beendigung der Reihe ist nicht in Sicht. Weitere Informationen zu der Reihe finden sich auf den Seiten des Splitter-Verlags.

In Deutschland erwarten wir den vierten Teil der Reihe zum 01. Februar 2019.

 

Werbung

 


 

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.