[Comic] SHI Bd. 1: Am Anfang war die Wut…

Buchcover SHI Band 1

Titel: SHI Band 1: Am Anfang war die Wut…
Autor: Zidrou (Autor) / Homs (Illustrator)
Genre: Comic
Verlag: Splitter Verlag
Seitenzahl: 56
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen

Dieser erste Band von SHI ist der Auftakt zu einer ungewöhnlichen Serie. Der komplette erste Band ist ein Epilog, der den Leser in eine ebenso actiongeladene wie teilweise verstörende Welt einführt.

Spannung

Schon der Auftakt, der im Hier und Heute spielt, zeigt, in welche Richtung der Comic seine Geschichte erzählt. Dann springt die Handlung unvermittelt in die Vergangenheit zur Zeit der ersten Weltausstellung in London und macht den Leser mit der versumpften Gesellschaft jener Zeit vertraut.

Dabei arbeitet der Autor immer wieder mit kleinen Cliffhangern, um den Leser bei der Stange zu halten, wobei in diesem ersten Teil die wesentlichen Charaktere eingeführt, beileibe aber nicht jede aufgeworfene Frage beantwortet wurde. Vor allem ein Handlungsstrang wird in diesem Band lediglich angerissen und hinterlässt viele Fragezeichen. Es ist ganz klar, dass dies der Auftakt zu einer Serie darstellt.

Einfühlsam?

Dieser Comic berührt. Aber auf einer ganz anderen Ebene als »Die Adoption«, das ebenfalls aus der Feder des Autors Zidrou stammt. Die vorliegende Erzählung berührt den Leser durch seine Schockmomente, die es zu Hauf gibt. Dabei werden die Charaktere gerne klischeehaft präsentiert und passend in diese Momente eingefügt.

Die Charaktere werden überaus sympathisch präsentiert und hin und wieder sogar humorvolle Elemente eingefügt, die beim Leser für ein Schmunzeln sorgen. Andeutungsweise wird die Geschichte mit Mystery-Elementen verziert, die in diesem ersten Band allerdings nur angerissen werden und beim Leser für weitere Fragezeichen sorgen.

Farbgebung

Das Stilelement, die Farbgebung der Comicstripes der Geschichte anzupassen, ist hinlänglich bekannt und findet auch im vorliegenden Buch Anwendung, was zu einem sehr stimmigen Werk führt und das Erzählte stark unterstreicht. Hin und wieder wird die ein oder andere Darstellung gern übertrieben gezeigt, was dem Wesen der Erzählung durchaus gerecht wird.

Insgesamt zeigen sich die Illustration des Comics über alle Zweifel erhaben und scheuen auch nicht expliziteren Details zurück, was diesen Comic für ein jüngeres Publikum ungeeignet werden lässt.

Fazit

Ein rundum gelungener Auftakt zu einer actiongeladenen und geheimnisumwitterten Comicserie. Geheimnisse gibt es in der Geschichte wahrlich viele, so dass der Leser zwar mit einer gelungenen Erzählung und authentischen Charakteren bedient, dieser aber vielen Fragen zurückgelassen wird. Dieser Comic ist eben ein Epilog, der sehr viel Vorfreude auf künftige Teile erzeugt.

 

Dieser Comic ist als Serie ausgelegt. Der zweite Teil mit dem Titel SHI Band 2: Der Dämonenkönig erscheint zum 01.09.2018.

 


 

Eine Leseprobe bzw. einen Blick ins Buch gibt es beim Splitter-Verlag.

 


 

⚠Achtung⚠ Dieses Buch enthält explizite Beschreibungen von Sex und Gewalt und ist somit nicht für minderjährige oder zart besaitete Leser geeignet.

 


 

Werbung


 

Werbung

 


 

 

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite dieses Blogs.
Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.