­čľő Die Top 5 des Monats Mai

In diesem Monat kommen meine Top 5 des Monats Mai ohne Verz├Âgerung. Die Plugins, die mir die relevantesten Beitr├Ąge anzeigen sollte, haben nicht zuverl├Ąssig funktioniert, so dass ich diese wieder deaktiviert habe. Also bleibe ich bei der “manuellen” Pr├Ąsentation.

Dieses Mal gibt es die Top 5 hinsichtlich der meisten Zugriffe und die Top 5 hinsichtlich der ├╝ber Google angefragten Seiten. Beides jeweils bezogen auf den Monat.

Top 5 Zugriffszahlen

Welche Seite bzw. Beitrag wurde im Mai 2018 am meisten besucht? Hier in umgekehrter Reihenfolge.

Platz 5

cover d├ĄmonenkriegeDie D├Ąmonenkriege haben mich positiv ├╝berrascht. Mit diesem Buch ist ein weiteres Werk zu meinen Fantasy-Highlights der letzten Jahre geworden. Ich hoffe, dass Hamannt (ein deutscher Autor) diese Qualit├Ąt im Folgebuch fortsetzen kann, denn dieser Roman ist als Zweiteiler angedacht.

 

Platz 4

Im vorigen Monat reichten 108 Zugriffe noch nicht aus, um in die Top zu kommen. In diesem Monat reichen 102 Besuche f├╝r den vierten Platz des Beitrags ├╝ber die Rechte und Pflichten eines Buchbloggers. Man merkt, dass im Mai etwas weniger Besucher auf diesem Blog zu verzeichnen waren als im Monat zuvor. Es mag an den sonnigen Tagen gelegen haben.

 

Platz 3

cover myreDer erste Band ┬╗Myre ÔÇô Die Chroniken von Yria┬ź ist einfach nur gro├čartig. Da behaupte nochmal jemand, dass in Deutschland keine gro├čartigen Comics ver├Âffentlicht werden.

Im Monat Mai haben insgesamt 126 Besucher diesen Ende April ver├Âffentlichten Beitrag angeschaut.

 

Platz 2

cover sklavin und k├ÂniginF├╝r mich ebenfalls etwas ├╝berraschend sind die vielen Besucher, die die Rezension zu ┬╗Sklavin und K├Ânigin┬ź gelesen haben. Auch wenn ich den Beitrag Anfang Mai ver├Âffentlicht habe, so sind 268 Besucher im ersten Monat doch recht ungew├Âhnlich.

 

Platz 1

Ich werde BuchbloggerF├╝r mich noch immer ├╝berraschend landet auch in diesem Monat mein kleiner Guide “Ich werde Buchblogger” auf dem ersten Platz. Dabei stiegen sogar die Zugriffe von 338 im vorigen Monat auf 408 Benutzer im Monat Mai, obwohl insgesamt der Blog etwas weniger oft besucht wurde.

 

 

Top 5 der Google Rangliste

├ťber Google kommen erstaunlich viele Besucher auf diesen Blog. Hier die Top 5 der ├╝ber Google gesuchten Seiten. Da nicht alle Besucher ├╝ber Google, sondern auch ├╝ber andere Wege auf diesen Blog kommen, weicht die Google Rangliste von den Zugriffszahlen ab.

 

Platz 5: Das Internet muss weg

Noch immer wird das Buch mit dem Titel ┬╗Das Internet muss weg┬ź von Google gefunden. Zwar nicht mehr in dem Ma├če wie zu Beginn, aber noch immer ausreichend, um es unter die Top 5 zu schaffen.

 

Platz 4: Der dunkle Turm als Graphic Novel

Der dunkle Turm als Graphic Novel in bisher 16 Teilen wird immer wieder ├╝ber Google gesucht und gefunden. Erstaunlicherweise gibt es kaum eine ├ťbersicht ├╝ber alle Teile, so dass viele Leser sich an der ├ťbersicht dieses Blogs orientieren.

 

Platz 3: Erg├Ąnzung zum alternativen Ende von HEX

Das alternative Ende des Horror-Romans Hex geh├Ârt ebenfalls schon seit geraumer Zeit zu den am meisten ├╝ber Google gefundenen Beitr├Ągen. Vielleicht h├Ątte der Autor das Ende doch in seinem Roman abdrucken sollen, denn es ist klar, dass es die Neugier der Leser sch├╝rt, wenn er ein alternatives Ende erw├Ąhnt, dieses aber nicht erz├Ąhlt.

 

Platz 2: Buchblogger und das deutsche Recht

Mit dem Wortunget├╝m DGSVO wurden viele Blogger verunsichert. Jeder hat Angst, dass er von wem auch immer angemahnt wird. Zu unrecht, wie ich finde. Dennoch gibt es das ein oder andere zu ber├╝cksichtigen, was ich in einem separaten Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst habe.

 

Platz 1: Lippels Traum

Warum das Kinderbuch┬á┬╗Lippels Traum┬ź so oft ├╝ber Google gesucht und gefunden wurde, ist mir ein R├Ątsel. In diesem Monat wurde mit deutlichem Abstand nach diesem Buch gesucht. Auch wenn das Buch von meinem Sohn und mir erst im Februar diesen Jahres auf diesem Blog vorgestellt wurde, so ist es dennoch mittlerweile sieben Jahre auf dem Markt. Ich finde, dass es recht ungew├Âhnlich ist.

 


Die Zugriffszahlen werden serverseitig vom Provider des Blogs erfasst und zur Verf├╝gung gestellt. Die Zahlen sind bereinigt, d.h. eigene Zugriffe und Roboter wurden herausgefiltert. Es werden die Zugriffe in dem Monat und nicht die absoluten Zugriffe angegeben. Die jeweiligen Beitr├Ąge wurden insgesamt ├Âfters besucht.

Die Zahlen von Google werden direkt in der Suchmaschine erfasst und mir zur Verf├╝gung gestellt.

 


Werbung

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.