Montagsfrage: Hast du ältere Buchausgaben im Regal?

Die Montagsfrage wird jede Woche beim Buchfresserchen gestellt.

 

Montagsfrage: Hast du ältere Buchausgaben im Regal? Wenn ja, welche/s sind/ist die/das mit dem ältesten Erscheinungsjahr?

Definitiv ja. Wobei natürlich die Frage ist, ab wann ein Buch “alt” ist. Ist es meine Ausgabe von “The Stand” aus dem Jahre 1992 schon alt? Es ist immerhin schon 26 Jahre alt. Allerings finden sich noch altere Bücher bei mir im Regel. Diverse Jugendbücher von mir selbst, wie z.B. “Die Drei ???” von 1984 oder “Die fünf Freunde” aus den 70ern (von meinen Brüdern).

Viele Bücher aus meiner Schulzeit befinden sich noch in meinem Besitz aber auch so manches Werk von meinen Eltern. Das älteste Buch, das ich spontan gefunden habe, ist “Dschinges Khan” ist aus dem Jahre 1963. Ich weiß schon, weshalb ich vermehrt E-Books lese, denn von diesen Büchern kann ich mich nur schwer trennen.

 

Schon gesehen?

die stille kammerDu liest gerne Psychothriller? Noch bis Sonntag könnt ihr an meinem Gewinnspiel teilnehmen und ein von drei Debüts von Jenny Blackhurst als E-Book gewinnen.

Zusammen mit dem Bastei Lübbe Verlag verlose ich auf diesem Blog anlässlich der anstehenden Veröffentlichung von „Das Böse in Deinen Augen“ drei E-Books des erfolgreichen Psychothrillers “Die stille Kammer”.

Hinterlasst einfach einen Kommentar unter dem Blog-Beitrag.

 


Wie gewohnt lese ich die anderen Beiträge der anderen “Montagsantworter” im “Stillen” und hinterlasse nicht immer einen Kommentar.

 


Werbung

 

7 Kommentare

  1. Hallo Frank,
    die Winnetou-Erstausgabe habe ich von meinem Opa geerbt und hüte sie seitdem wie einen Schatz. Die wird auch eigentlich nicht angefasst. 🙂
    Ich habe mir inzwischen die Ebook-Ausgaben geholt, aber gelesen habe ich sie noch nicht.
    Die meisten Jugendbücher von mir habe ich bei meinen Eltern gelassen. Das wär sonst zu eng bei mir geworden.
    Ich finde schon, dass man ein Buch aus dem Jahr 1992 als alt bezeichnen kann.
    Ich habe eine DinoPark-Ausgabe von 1991. Da sage ich auch, dass das alt ist. 🙂
    Liebe Grüße
    Tinette

  2. Huhu!

    Es ist eine interessante Frage, ab wann ein Buch alt ist! Manchmal hat man ja schon den Eindruck, dass ein Buch bereits ab 2 Jahren ‘zu alt’ ist, um noch von vielen Bloggern gelesen zu werden…

    Ich denke, es hängt auch ein bisschen vom Alter des Lesers ab. Da ich mich an das Jahr 1992 noch gut erinnern kann, ist ein Buch aus diesem Jahr für mich noch gar nicht so alt. Aber wer in diesem Jahr noch gar nicht geboren war, empfindet das sicher anders.

    LG,
    Mikka

  3. Hallo, Frank!

    Für ein Buch ist 26 sicherlich nicht mehr ganz so jung heutzutage. Ich habe “Die Chroniken von Narnia”-Ausgaben, die auch ungefähr in diese Zeit passen.
    Ich kann verstehen, dass man sich von solchen Büchern nur schwer trennen kann. Oder überhaupt nicht trennen kann. Oder sich von Büchern an sich nicht trennen kann.
    LG, m

  4. Da ich schon Jahrzehnte lese, empfinde ich viele Bücher gar nicht als alt, weil ich sie mir selbst gekauft und irgendwann vor 20 oder 25 Jahren gelesen habe – als sie aktuell waren. Fragt man eine 20jährige, wird sie diese Bücher als alt einschätzen, weil sie vor ihrer Geburt erschienen sind. Ziemlich subjektiv, was man so für alt hält. Schließlich gibt es auch Bücher, die erst 5 oder 7 Jahre alt sind, die man nur noch gebraucht bekommt, weil sie der Verlag schon lange aus der Auflage genommen hat. Ich konnte immerhin ca. 50 Jahre zurückgehen für mein ältestes Buch und das ist wohl in den Augen der meisten Leute alt.
    LG Gabi

  5. Hallo Frank,
    der Verbleib der Bücher aus meiner Kindheit ist mir gar nicht bekannt, kann aber auch sein, dass ich viel aus der Bücherei geliehen habe.
    An die Bücher aus den 90ern oder 80ern habe ich gar nicht gedacht, die kamen mir gar nicht so alt vor…aber das liegt wohl im Auge des Betrachters, bzw. an dessen Alter.
    Bücher aus diesen Jahrzehnten habe ich einige. Allerdings ist bei mir eine gewisse Fluktuation zu spüren. Neue Bücher ersetzen alte…Wer weiß wie alt mein ältestes Buch in 12 Monaten ist…
    Meine Dinoparkausgabe ist von 93 (Taschenbuch).
    Liebe Grüße
    Martin

  6. Tja, ab wann ist ein Buch alt … sehr gute Frage! Ich habe mich letztens gewundert, warum die Weitseher Bücher wieder neu aufgelegt werden – immerhin sind sie ja noch gar nicht so alt … dachte ich. 😉

    Ich habe viele alte Bücher im Regal. Wie Du die alten Kings vom Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre. Meine Kinderbücher aus den 70er und 80ern, Märchen und Sagen aus den 60ern und die 5 Freunde Ausgaben meiner Mutter aus den 50er Jahren. Ein hässliches Waldi-Bilderbuch aus den 30ern 😀 Und dann noch ein altes Mathebuch, dass ich mir bei Auflösung unseres alten Bibliotheks SSGs mitgenommen habe, weil es eben so alt ist, aus dem 19. Jahrhundert.

    Ich liebe die alten Bücher und würde sie nie weggeben =)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.