[Rezension] Countdown – Spiel um dein Leben 1

Titel: Countdown – Spiel um dein Leben 1
Autor: Lafanie & Renault
Genre: Thriller
Verlag: Blanvalet
Wertung: ★☆☆☆☆
Bei Amazon kaufen

 

Dies ist keine Mini-Kurzgeschichte im klassischen Sinne, sondern die erste Epsiode eines vierteiligen Episodenromans. Im Grunde genommen ein interessantes Konzept, vor allem für den E-Book-Markt. Leider konnte die erste Episode so gar nicht überzeugen, wofür es mehrere Gründe gibt.

Zum einen der fehlende Zusammenhang. Die erzählte Geschichte passt nicht zum Klappentext. Zudem wird die Geschichte mehrgleisig erzählt, was aber arg unpassend für eine Episodenerzählung ist, wenn diese lediglich 20 Seiten umfasst. Es liest sich nämlich vielmehr wie ein Roman, der einfach nur in mehrere Teile gekappt wurde.

Eine Episodenerzählung zeichnet sich aber nicht dadurch aus, dass man einfach einen Roman an einer spannenden Stelle teilt, sondern er soll den Leser auf den ersten Seiten packen und Lust auf Mehr machen. Was mich gleich zum zweiten Aspekt führt, der mich an dieser Geschichte gestört hat.

Der Schreibstil ist sehr distanziert und emotionslos, was sich zwangsläufig auf die Charaktere überträgt, die dadurch sehr blass bleiben. Den Autoren gelingt es einfach nicht, der Geschichte und den Charakteren ein bisschen Leben einzuhauchen.

 

Fazit

Weder Story noch Charaktere noch der Schreibstil konnte ich so recht von dieser ersten Episode überzeugen. In diesem Falle negativ verstärkend wirkt sich der Klappentext aus, der etwas anderes verspricht, was der Leser schlussendlich aber nicht erhält. Vor allem die Aussage, dass der Leser entscheidet, wer stirbt, lässt sich für mich überhaupt nachvollziehen.

 


Die Amazon-Direktvorschau fällt bei Mini-Kurzgeschichten bekanntlich mäßig aus:

 

 

Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.