[Kindermusik] Bummelkasten – Irgendwas Bestimmtes

Titel: Irgendwas Bestimmtes
Autor: Bummelkasten
Genre: Kindermusik
Verlag: Oetinger Media Gmbh
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen

 

Wie so häufig bei Kindermusik ist es Freund Zufall, der uns über ein Lied einer Band stolpern lässt, das unsere Kinder gleich begeistert. Wie so oft, so war es der Radiosender KiRaKa, der uns mit Inspirationen versorgt. Zusätzlich hat Youtube seinen Beitrag geleistet, als wir im Netz nach dem Lied Ausschau gehalten haben, das wir im Radio gehört hatten.

 

Youtube-Hits

Allerdings gar nicht mal der Youtube-Hit “Rolltreppenmax”, sondern das Lied “Bestellt”, das sehr gut zeigt, was diese Band ausmacht. Es sind Themen aus dem Alltag mit Kindern, die mit viel Witz und sehr kindgerecht vertont wurden.

Dabei sind die Lieder keinem anderen Genre als der Kindermusik zuzuordnen. Es geht also nicht in die Richtung wie Reggae oder Rock für Kinder, sondern es vielmehr eine Mischung aus A-Capella gepaart mit Beatbox und einer gehörigen Portion Vokalakrobatik, die Kinder anspricht und so manches Elternteil vielleicht verzweifeln lässt.

 

Inhalte

Interessant ist allerdings, dass meine Jungs sich in den Liedern teilweise wiederfinden, als ich sie gefragt habe, ob sie das ein oder andere vielleicht auch aus unserem Familienalltag kennen. Das spricht für die “Realitätsnähe” der Liedtexte.

Ebenso interessant fand ich, wie eingängig so manches Lied für meine Kinder war, so dass sie nicht nur diese vor sich hinsangen, sondern zugleich angefangen haben, eigene Liedtexte zu bestimmten Lieder zu kreieren. Ich glaube, ein größeres Kompliment kann eine Hörerschaft den Künstlern nicht machen.

 

Fazit

Bummelkasten hat mit seinen Lieder den Nerv meiner Kinder getroffen. Mit einer ausreichenden Portion Quatsch, gemischt mit Wahrheiten aus dem Kinderalltag sind für Kinder sehr eingängige Lieder entstanden. Es gibt wahrlich kein Lied auf dieser CD, das von meinen Jungs als “nicht gut” bewertet wurde, so dass wir diese CD uneingeschränkt für jedes Kinderzimmer empfehlen können.

 

Zu dieser CD gibt es einige Videos auf Youtube, die nicht nur eine Hörprobe zu der CD liefern, sondern auch zeigen, mit wieviel Witz die Lieder als Musikvideo umgesetzt werden können (auch wenn kein großes Budget zur Verfügung steht).

Das Promovideo zu der CD mit Hörproben zu jedem Lied:

 

Es gibt auf Youtube auch einige Lieder von der CD als Musikvideo. Hier das Lied “Bestellt”, das wirklich mit viel Witz umgesetzt wurde:

 

Aus dem Kinderalltag gegriffen ist das Lied “Kommt ihr bitte”. Ein Thema, das wohl in jeder Familie hinlänglich bekannt sein dürfte.

 

Das erfolgrecihste Video auf Youtube ist allerdings Rolltreppenmax:

 

Diese CD wurde uns freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zu Rezensionsexemplaren finden sich auf der Verlagsseite.
Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.