[Rezension] Bone 05: Rock Jaw

Titel: Bone 05: Rock Jaw
Autor: Smith, Jeff
Genre: Comic
Verlag: POPCOM
Wertung: ★★★★☆
Bei Amazon kaufen

 

In diesem fünften Teil der Bone-Comic-Reihe konzentriert sich das Geschehen auf Fone Bone und Smiley Bone, deren Erlebnisse im letzten Band vernachlässigt wurden, nachdem sie die Ortschaft Barrelhaven verlassen hatten. Somit wird in diesem Band auch nicht der Cliffhanger aufgelöst, mit dem Band vier geendet hat. Dafür muss der Leser auf den sechsten Band warten.

Neue Charaktere

In diesem Teil der Reihe kommen einige neue Charaktere hinzu. Ein durchaus geschickter Schachzug, um der Reihe ein bisschen mehr Leben einzuhauchen und Abwechslung zu geben.

Der markanteste neue Charakter ist sicherlich der Berglöwe Rock Jaw, der nicht nur sehr eindrucksvoll daherkommt, sondern mit einer neuen gehörigen Portion trockenem Humor.

Vor allem das Schicksal des kleinen Rattenmonsters und dessen Beziehung zu den beiden Bones ist in diesem Band bezeichnend. Ebenso wie die Teilhabe der beiden Tollpatsch-Rattenmonster, die in den ersten Teilen der Buchserie vorgestellt wurden.

 

Zwischenspiel

Das gesamte Buch liest sich ein bisschen wie ein Zwischenspiel zur Gesamthandlung, in dem nicht nur der Löwe, sondern auch Kingdok – das Oberrattenmonster – eine wesentlich Rolle spielen. Zum einen bietet das eine interessante Zugabe, bietet auf der anderen Seite aber keinerlei neue Erkenntnisse hinsichtlich des übergeordneten Erzählstrangs.

 

Fazit

Dieses kleine Zwischenspiel ist durchaus unterhaltsam, auch wenn der Leser in der Gesamtgeschichte nicht weitergekommen ist. Dennoch war es interessant zu erfahren, welche anderen Seiten bei den Rattenmonstern vorhanden sind und wie neue Charaktere in die Geschichte Einzug erhalten.

 

 


Dieses Comic ist ausschließlich als Print verfügbar, so dass an dieser Stelle keine Amazon-Direktvorschau möglich ist. Eine Leseprobe zum ersten Band gibt es (noch?) beim Verlag, setzt allerdings das veraltete Flash voraus.

 


 

Werbung

 


 

Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.