Über diesen Blog

„Der Büchernarr“ ist ein Bücherblog, auf dem ich Buchrezensionen zu Büchern hauptsächlich aus den Genres Fatasy, Horror und Thriller veröffentliche. Aber manchmal schleichen sich Bücher anderer Genres in diesen Blog ein, so dass hier auch Biografien, historische Romane oder Kinderbücher zu finden sind.

Bis auf die Kinderbücher lese und schreibe ich alleine. Bei den Kinderbüchern greife ich auf die fundierte Meinung meiner Söhne zurück (3,7,8).

Diesen Blog besuchen ca. 6000 User pro Monat, wobei die Leser entweder von Community-Seiten hierher geleitet werden oder über Google die Bücher suchen und finden.

Nachdem der Blog sich 2016 ins digitale Nirvana zerlegt hat, habe ich bis zum Mai 2017 die Rezensionen immer auch auf meinem Familienchaos-Mischblog gepostet. Dadurch hatte ich ein Quasi-Backup meiner Rezensionen. Allerdings ist mir nun der Aufwand etwas zu groß geworden, so dass ich auf dem familienblog lediglich Rezensionen zu Kinderbüchern poste.

 

Hin und wieder werde ich nach Statistiken und Besucherzahlen gefragt. Für den Januar 2017 habe ich die Statistik auf einer separaten Seite versucht aufzubröseln, denn es ist gar nicht so einfach, einigermaßen zuverlässige Zahlen für den Blog zu erhalten. Diese Statistik habe ich für den Juli 2017 aktualisiert.

 

Seit Ende August auch auf Facebook zu erreichen: https://www.facebook.com/DerBuechernarr

 

Ich lese gekaufte Bücher, aber auch Bücher, die mir von Verlagen zur Verfügung gestellt werden. Rezensionsexemplare beziehe ich von der Randomhousegruppe und Bertelsmanngruppe, aber auch Bücher kleinerer Verlage finden den Weg zu mir.

 

Professioneller Leser   Rezensionen veröffentlicht 80%