Es gibt andere Welten als diese

Titel: Stephen Kings Der dunkle Turm, Band 10 – Der Mann in Schwarz
Autor: King, Stephen (Autor); Furth, Robin (Autor); Maleev, Alex (Illustrator); Isanove, Richard (Illustrator);
Genre: Graphic Novel
Verlag: Panini
Wertung: ★★★☆☆

 

Es ist dieser zehnte Band der Graphic-Novel-Reihe der das Ende der Romanvorlage Schwarz erzählt. Hat sich das Team bisher realtiv eng an die Vorlage gehalten, so wird im vorliegenden Buch massiv in die Handlung eingegriffen. Getreu dem Motto „Es gibt andere als diese Welten“ schiebt Robin Furth diesen Umstand auf die Parallelwelten, die sich im dunklen Turm wiederfinden. View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

Die Reise beginnt

Titel: Stephen Kings Der Dunkle Turm: Bd. 6: Die Reise beginnt
Autor: King, Stephen (Autor); Furth, Robin (Autor); Phillips, Sean (Illustrator); Isanove, Richard (Illustrator);
Genre: Graphic Novel
Verlag: Panini
Wertung: ★★★☆☆

„Willkommen zum ersten Band der neuen Saga vom Dunklen Turm.“ Mit diesen Worten begrüßt Robin Furth die Leser dieses Buches, der sich unweigerlich fragt: „Halte ich nicht den sechsten Teil in der Hand?“

Das tut er, aber dennoch hat dieses Buch in vielerlei Hinsicht tatsächlich nicht viel mit den ersten fünf Bänden gemein. Der Blick auf das Cover zeigt die erste Änderung. Denn die Person, die wir dort sehen, soll Roland darstellen. View full post…

Zum Beitrag 4 Kommentare

Die Schlacht am Jericho Hill

Titel: Stephen Kings Der Dunkle Turm: Bd. 5: Die Schlacht am Jericho Hill
Autor: King, Stephen (Autor); Furth, Robin (Autor); David, Peter (Autor); Isanove, Richard (Illustrator); Lee, Jae (Illustrator)
Genre: Graphic Novel
Verlag: Panini
Wertung: ★★★☆☆

 

Die Schlacht am Jericho Hill ist eine der wichtigsten Ereignisse im Leben von Roland Deschain und damit ein zentrales Element von „Der Dunkle Turm“. Hier trifft Roland die Entscheidung, sich auf die Suche nach dem dunklen Turm zu begeben. Hier verliert er sein Ka-Tet. Hier entscheidet sich das Schicksal des Horns von Gilead.

View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Der Untergang Gileads

Titel: Stephen Kings Der Dunkle Turm: Bd. 4: Der Untergang Gileads
Autor:King, Stephen (Autor); Furth, Robin (Autor); David, Peter (Autor); Isanove, Richard (Illustrator)
Genre: Graphic Novel
Verlag: Panini/Heyne
Wertung: ★★★★☆

 

Dass Gilead gefallen ist, ist dem Leser aus den Büchern bekannt. Wie Gilead gefallen ist, erfährt er in dieser Graphic Novel. Keine Ahnung, was Gilead ist und welche Bücher gemeint sind? Das führt mich zu einem Novum der „Dunkle-Turm-Graphic-Novel-Reihe“, denn ohne Vorkenntnisse des dritten Bands, findet sich der Leser in dieser Geschichte nicht zurecht. View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

Das Angesicht des Vaters

Titel: Stephen Kings Der dunkle Turm, Band 3 – Verrat
Autor: King, Stephen (Autor); David, Peter (Autor); Furth, Robin (Illustrator); Phillips, Sean (Illustrator)
Genre: Graphic Novel
Verlag: Panini/Heyne
Wertung: ★★★★★

 

Sich dem Turm von einer anderen Seite nähern. Diesen Anspruch hat die Graphic-Novel-Reihe zum Epos „Der dunkle Turm“ von Stephen King. Mit diesem dritten Band der fünfzehnteiligen Reihe schafft es das Team aufs neue, diesem Anspruch gerecht zu werden.
View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

Stephen Kings Der Dunkle Turm: Bd. 2: Der lange Heimweg ★★★★★

In dieser großartigen Graphic Novel stehen die Ereignisse aus Glas (Band 4, und mit einer der besten der Serie) im Mittelpunkt, als Roland mit der rosaroten Glaskugeln (auch bekannt als Maerlyns Pampelmuse eine Glaskugel aus des Zauberers Regenbogen) zu kämpfen hat und das Ka-Tet sich auf den langen Heimweg nach Gilead macht.

Diese Graphic Novel ist das Ergebnis von wahrer Teamwork, denn gleich vier Autoren und Illustratoren haben daran gearbeitet – zuzüglich eines Übersetzers und natürlich Stephen King selbst. View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

Schattenspringer 2 ★★★★★

Der erste Band der Graphic Novel Schattenspringer erzählt von der Kinderheit der Autorin Daniela Schreiter und dem Asperger Autismus im Allgemeinen. Schattenspringer² erzählt die Lebensgeschichte – ebenfalls als Graphic Novel – konsequent weiter.

Bei ihr wurde der Autismus recht spät diagnostiziert, was in der Zeit bis zur Diagnose zu einigen Komplikationen führt. Der Part, wie sie mit der ersten Liebe und den ungewöhnlichen Gegebenheiten einer Pubertät umgeht (die schon für NT (Nicht Autisten) nicht einfach ist), nimmt einen sehr großen Raum in diesem Band ein.

View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Schattenspringer ★★★★★

„Autism: It’s not a bug, it’s a feature“. Dieses Zitat vom Ende dieser außergewöhnlichen Graphic Novel ist mein Anfang dieser Rezension. Denn das Besondere von (Asperger-)Autisten liegt nicht ihrer Einschränkung, sondern sie sind vielmehr eine Bereicherung für die Gesellschaft.

„Aspis“ nehmen die Welt anders wahr und blicken aus einer ganz anderen Perspektive auf diese und ermöglichen somit ganz andere Wege und Möglichkeiten. Ich habe dieses Buch als betroffener Angehöriger gelesen, denn bei unserem Sohn wurde gleichfalls die Diagnose „Asperger-Syndrom“ gestellt.
View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

Der Dunkle Turm – Graphic Novel ★★★★★

Diese Graphic Novel ist ein Kunstwerk. Nein, kein Meisterwerk, aber ein Kunstwerk, das dem Dunklen-Turm-Zyklus mehr als gerecht wird. Mit diesem Comic für Erwachsene nähert sich der Leser diesem großartigen Epos von einer anderen Seite.

Im Großen und Ganzen erzählt nämlich diese Novel die Geschichte aus dem vierten Band „Glas“ des Gesamtwerks. Warum fängt die Novel mittendrin an? Weil hier Rolands Anfang thematisiert wird. Glas gehört in meinen Augen sowieso zu einem der Highlights der Serie, so dass es mich nicht wundert, dass dieses Buch Vorlage war.
View full post…
Zum Beitrag 4 Kommentare