Tiere der Wildnis ★★★★★

Unter dem Weihnachtsbaum lag im letzten Jahr ein neuer Bildband für unsere tierbegeisterten Jungs. „Tiere der Wildnis“ stammt wieder aus dem Hause Dorling Kindersley. Bisher haben uns die Bildbände aus diesem Verlag immer überzeugt und auch dieses Buch stellt keine Ausnahme dar.
Dieser Bildband ist ein wenig anders als die letzten Bände, da der Informationsgehalt höher ist. Vor allem im Vergleich zu der Enzyklopädie „Die Natur“ werden deutlich mehr Informationen zu den einzelnen Tierarten gegeben. Im Gegenzug werden weniger Arten vorgestellt, was aber in der Natur der unterschiedlichen Buchformate liegt.

View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Die Natur: Die visuelle Enzyklopädie […] ★★★★★

Was für ein Lexikon. Unsere Kinder im Alter von 2,5, 6 und 8 lieben es, denn auf gut über 600 Seiten werden unzählige Tiere und Pflanzen auf zahlreichen Abbildungen vorgestellt.

Es ist ein Lexikon (mit dem etwas sperrigen Titel: Die Natur: Die visuelle Enzyklopädie der Pflanzen, Tiere, Mineralien, Mikroorganismen und Pilze), nach dem wir recht lange Ausschau gehalten haben. Denn unsere Jungs saugen jegliches Wissen über Tiere in sich auf und wir standen meist vor dem Problem, dass wir entweder nur Bilderbücher ohne Erläuterungen oder zu umfangreiche Lexika gefunden hatten.

Dieses Lexikon bietet aber eine angenehme Mischung, wie sie für unsere Kinder ideal ist. Auf der einen Seite gibt es sehr viele Fotos und auf der anderen allgemeine Informationen zu den Tieren.
View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

Wissen Dinosaurier – Die Urzeitriesen in spektakulären Bildern ★★★★★

Wenn man irgendwann den Unterschied zwischen einem Echsenbecken- und Vogelbeckendinosaurier kennt, weiß man, dass das Dinofieber der Kinder ein gewisses Maß überschritten hat. Und ich als Vater dreier Kinder muss neidlos zugeben, dass zumindest die beiden ältesten Kinder mit 6 und 8 Jahren mehr Dinos kennen als ich.

Dazu beigetragen haben zahllose Bücher über Dinosaurier. Das Buch Wissen Dinosaurier – Die Urzeitriesen in spektakulären Bildern ist das neueste Buch, das wir in den Händen halten dürfen. „Gefunden“ haben wir es in der Bibliothek der Stadt Köln, in der wir regelmäßig einkehren. Und wir sind begeistert.
View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar