[Rezension] Der Hüter: Stadt der Tiefe

Titel: Der Hüter: Stadt der Tiefe
Autor: Jülicher, Jasmin
Genre: Science Fiction / Krimi
Verlag: Selbstverlag
Wertung: ★★★★☆
Bei Amazon kaufen

 

In dem Debutroman von Jasmin Jülicher „Der Hüter: Stadt der Tiefe“ finden sich viele Elemente wieder, die der Leser aus der hiesigen Welt kennt. Und dann doch wieder nicht. In einem bunten Mix werden bekannte Figuren und Handlungen unserer Realität entnommen und diese in einem Setting platziert, dass viele an das Computerspiel Bioshock erinnern dürfte.

 

View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

[Rezension] Die Stadt der toten Klingen

 

Titel: Die Stadt der toten Klingen (Die göttlichen Städte, Band 2)
Autor: Bennett, Robert Jackson
Genre: Fantasy / Krimi
Verlag: Bastei Lübbe
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen

 

Um „Die Stadt der toten Klingen“ zu verstehen, muss nicht zwingend „Die Stadt der tausend Treppen“ gelesen werden, auch wenn es sich um eine Trilogie handelt, wie der Untertitel „Die göttlichen Städte“ verrät. Aber es hilft, den Gesamtkontext zu verstehen. Ich persönlich rate unabhängig davon, sich dem ersten Band zu widmen, weil dieser zu meinen Highlights des Jahres 2017 gehört.

 

View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

[Rezension] Kalt ruht die Nacht

Titel: Kalt ruht die Nacht
Autor: Abresch, Michaela
Genre: Krimi
Verlag: Acabus
Wertung: ★★★★☆
Bei Amazon kaufen

 

„Kalt ruht die Nacht über dem Westerwald und lautlos wird in scheinbarer Beschaulichkeit erwürgt, erstickt und Gift gemischt.“ Ich hadere gern mal mit einem Klappentext, weil Verlage viel zu viel vom Inhalt verraten. Nur selten habe ich einen derart treffenden Text gesehen, wie diesen zitierten. In insgesamt sechs Geschichten werden hier tatsächlich geruhsam und unterhaltsam dem Leser die Krimis erzählt.

View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

[Kurzrezension] Treffen sich Jim, Jack und Johnny

Titel: Jack
Autor: Kowa, Thomas
Genre: Humor
Verlag: Booksnack
Wertung: ★★★★☆
Bei Amazon kaufen

 

Die Grenze zwischen witzig und albern ist bei Geschichten von Thomas Kowa mitunter fließend. Auch wenn diese Mini-Kurzgeschichte den zweiten Platz bei einem Krimi-Wettberwerb der Süddeutschen gewonnen hat, so finde ich nicht, dass dieser Booksnack zu seinen besten gehört.

View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

[Rezension] Kreuzschnitt: Dieses Erstlingswerk überrascht

Titel: Kreuzschnitt
Autor: Borge, Øistein
Genre: Krimi
Verlag: Droemer
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen

 

Dieses Erstlingswerk überrascht. Schon der Anfang des Buch beginnt mit einem echten Epilog und nicht mit einem ersten Kapitel, das einfach Epilog genannt wurde. Und dann braucht es nur zwei weitere Kapitel und der Leser ist mittendrinnen in einem spannenden und verzwickten Mordfall.

View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

[Booksnack] Verpasste Pointe

Titel: Die Wattwanderung
Autor: Lange, Kirstin
Genre: Booksnack/Spannung
Verlag: Booksnack
Wertung: ★★★☆☆

 

Wer das Booksnack-Format kennt, der weiß, dass das Motto des Labels „in der Kürze liegt die Würze“ heißt. Auf wenigen Seiten wird eine Geschichte erzählt, die den Leser zu unterhalten weiß und vor allem bei kurzen Wartegelegenheiten gut zu lesen ist.

View full post…

Zum Beitrag 2 Kommentare

Old School Thriller

Titel: Schritte im Dunkeln
Autor: Heyer, Georgette
Genre: Krimi
Verlag: beTHRILLED by Bastei Entertainment
Wertung: ★★★★★

Dieser Grusel-Roman ist ein klassischer Kriminalroman der alten Schule. Das ist weniger verwunderlich, ist dieses Buch im englischen Original zum ersten Mal im Jahre 1932 erschienen (in Deutschland 1986). Das Alter merkt der Leser diesem Buch mit jedem Buchstaben an. View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Finnland-Kurzkrimi

Titel: Finnland-Kurzkrimi 1-3: Kooma, Besessen und Die Todeskarte
Autor: Sjörberg, Kerstin
Genre: Krimi
Verlag: Selbstverlag
Wertung: ★★☆☆☆

 

Es sind gleich drei Kurzgeschichten, die zum einen als Prequel und zum anderen als Appetizer für das Hauptwerk „Das Flüstern des Dämons“ herhalten. Warum diese drei Geschichten separiert wurden, erschließt sich mir allerdings nicht. Vielleicht weil Reihen und Serien derzeit „in“ sind und sich ein Vierteiler eben besser macht als ein Roman mit einem Prequel.

View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Jenseits des üblichen Krimi-Allerleis

Titel: Tödliches Treibgut
Autor: Meyrick, Denzil
Genre: Krimi
Verlag: HarperCollins
Wertung: ★★★★☆

Den Hauptermittler D.C.I. Jim Daley kennt der Leser ggf. aus der Prequel-Kurzgeschichte „Das Mädchen von Strathclyde„, in der erzählt wird, die Daley bei der Polizei begonnen hat. Vorrausetzung zum Verständnis dieses Kriminalfalls ist diese allerdings nicht, auch wenn es hin und wieder Bezüge dazu gibt. View full post…

Zum Beitrag 2 Kommentare

Die Mädchen von Strathclyde ★★★★★

Dieser Kriminalroman erzählt von dem jungen Police Constable Jim Daley, wie er seinen Weg zur Glasgower Kripo gefunden hat und wie er seinen ersten Fall als Assistant Detective Constable bearbeitete.

Dabei ist diese Kurzgeschichte „Die Mädchen von Strathclyde“ das Prequel zum Kriminalroman „Tödliches Treibgut“ (zur Rezension auf diesem Blog) logischerweise ebenfalls von Denzil Meyrick.

View full post…

Zum Beitrag 2 Kommentare