Lesenswerter Nachfolger eines Jugendromans

Titel: Ninurta – Die Unendlichen
Autor: Lee , Lori M.
Genre: Jugendroman/Fantasy
Verlag: Blanvalet
Wertung: ★★★★☆

Für gewöhnlich beginne ich eine Rezension nicht mit einer Kritik. Aber in diesem Fall kann ich nicht anders, denn dieses Buch ist eine Fortsetzung. Und das steht nirgends. Zumindest nicht auf den deutschsprachigen Seiten. Erst als ich mich nach den ersten Kapiteln wunderte, wie der Leser in die Geschichte geworfen wurde, begann ich nachzuforschen. View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Guides – Die erste Stunde ★★★★☆

Es gibt viele Möglichkeiten, wie ein UFO auf der Erde landen kann. Eine weniger schöne ist wohl die unkontrollierte Landung. Also ein Absturz. Das gilt insbesondere dann, wenn das Raumschiff einen Durchmesser von 800 Metern und eine Länge von fünf Kilometern hat. Kein Wunder, dass ein ganzer Landstrich verwüstet wurde – mit einer entsprechend hohen Opferzahl.

Da es mal wieder die USA sind, auf dem ein Raumschiff niedergeht, obliegt es auch der NASA die Absturzstelle samt Raumschiff genauer unter die Lupe zu nehmen. Dafür reist die 17-Jährige Alice genau zu jenem Ort, da ihr Vater ein hochrangiges NASA-VIP-Mitglied mit besonderen Aufgaben ist.
View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Synthia: Band 1 ★★☆☆☆

Synthia kämpft als 13-Jährige mit ihrem Alltag. So wie viele andere Mädchen in ihrem Alter auch. Bis zu jenem Zeitpunkt, an dem sie ihr Vater mit einer ungewöhnlichen Aufgabe in ihr Haus schickt.

Ab diesem Zeitpunkt ist nichts mehr, wie es war und sie begibt sich auf eine recht fantastische Reise in eine fremde Welt. Was sich wie ein vielversprechender Auftakt einer grandiosen Reihe anhört, entpuppt sich am Ende nicht zu dem, was es verspricht. Das hat in meinen Augen mehrere Gründe.
View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

[Klassiker] Die unendliche Geschichte ★★★★★

Diese Rezension bezieht
sich auf diese Ausgabe

Es gibt so viel zu lesen. Auch in der Vergangenheit konnte ich nicht immer jedes Jugend- und Kinderbuch lesen. Das gilt auch für Klassiker, wie „Die unendliche Geschichte“. Ich dachte, dass ich die Geschichte kenne, nachdem ich den Film gesehen habe und habe das Buch verschmäht, weil ich sowieso nur ungern Büchern lese, nachdem ich deren Verfilmung gesehen habe.

Wie falsch ich damit lag, konnte ich erst jetzt feststellen, als ich Die unendliche Geschichte meinem achtjährigen Sohn vorgelesen habe. Dieser wurde durch ein Hörspiel auf die Geschichte aufmerksam, das im KiRaKa ausgestrahlt wurde, durfte danach den Film schauen und war dann ebenfalls davon überrascht, wie wenig der Film mit dem Buch gemein hat.
View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Fremdes Leben

Man nehme ein bisschen aus dem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“, fügt einiges aus „Das Fünfte Element“ hinzu, garniert es mit Elementen aus dem „Dunklen-Turm-Zyklus“ von Stephen King und erhält ein „Fremdes Leben“. Also alles nur geklaut? Mit nichten!

Aber von Anfang an. Die Geschichte beginnt mit dem Selbstmord des Hauptprotagonisten Cormac Flynn, der sich von den Klippen in die Tiefen stürzt. Aber anstelle das irdische Leben hinter sich zu lassen, erwacht er in seinem Bett. Der Leser weiß nicht, wie alt er beim Klippensprung war, aber jetzt ist er als Jugendlicher deutlich jünger. Und neben ihm sitzt ein mysteriöser und ein wenig unheimlicher Unbekannter, dem er es zu verdanken hat, dass er eine zweite Chance bekommt.
View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Cleaners Inc.

Ich mag Popcorn-Kino. Dort werden Geschichten erzählt, über die man nicht groß nachdenken braucht und denen man recht einfach folgen kann. Ideal, um sich im Feierabend berieseln zu lassen. Jugend-Fantasybücher spielen in der Regel in der gleichen Liga. So wie dieses Buch, das mit einer interessanten Geschichte wirbt.

Man liest die Geschichte aus Sicht einer 16-Jährigen US-Amerikanerin, die ein langweiliges Dasein in einer kleinen Stadt in West Virginia fristet. Bis zu dem Moment, in dem sie mit der ihr bis dato unbekannten Welt konfrontiert wird. Nach und nach erschließt sie sich diese Welt (oder wird in sie hineingetrieben) und findet ihren Platz darin.
View full post…

Zum Beitrag Kommentieren