[Rezension] Die Abenteuer von Autistic Hero-Girl

 

Titel: Die Abenteuer von Autistic Hero-Girl
Autor: Schreiter, Daniela
Genre: Comic
Verlag: Panini
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen

 

Mit den beiden „Schattenspringerbüchern“ (Rezension zu Band 1 und Band 2) hat Daniela Schreiter in Form einer Graphic Novel von ihrem Asperger Autismus erzählt. Was macht ihn aus, wie erlebt sie ihn und ihre Umwelt und anders herum. Diese beiden Büchern erezählen mehr oder weniger eine zusammenhängende Geschichte, in deren Verlauf der Leser die Geburt vom Autistic Hero-Girl miterleben konnte.

View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

[Rezension] Das Ende der Marsianer

Titel: Der Krieg der Welten, Teil 2
Autor: Dobbs (Autor); Cifuentes, Vicente (Illustrator)
Genre: Graphic Novel
Verlag: Splitter Verlag
Wertung: ★★★★☆
Dieses Buch bei Amazon kaufen.

 

Den zweiten (und letzten) Teil der Umsetzung des Klassikers „Der Krieg der Welten“ von H.G. Wells fand ich ansprechender und interessanter als den ersten Teil. Ich denke, das liegt am Wechsel der Erzählperspektive und an den wechselnden Ereignissen. Es passiert einfach ein bisschen mehr in diesem zweiten Teil als „nur“ die Eroberung durch die Marsianer. View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

[Rezension] Die Adoption – Eine authentische und emotionale Graphic Novel

Titel: Die Adoption
Autor: Zidrou (Autor); Monin, Arno (Zeichner)
Genre: Graphic Novel
Verlag: Splitter Verlag
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen

 

Wenn ein Comic für Erwachsene geschrieben bzw. gezeichnet wird, dann dürfen auch schwierige Themen angesprochen werden. So wie in „Die Adoption“ von Zidrou und Monin, in dem das gleichnamige Thema im Fokus der Geschichte steht.

View full post…

Zum Beitrag 1 Kommentar

Der Dunkle Turm – Graphic Novel ★★★★★

Diese Graphic Novel ist ein Kunstwerk. Nein, kein Meisterwerk, aber ein Kunstwerk, das dem Dunklen-Turm-Zyklus mehr als gerecht wird. Mit diesem Comic für Erwachsene nähert sich der Leser diesem großartigen Epos von einer anderen Seite.

Im Großen und Ganzen erzählt nämlich diese Novel die Geschichte aus dem vierten Band „Glas“ des Gesamtwerks. Warum fängt die Novel mittendrin an? Weil hier Rolands Anfang thematisiert wird. Glas gehört in meinen Augen sowieso zu einem der Highlights der Serie, so dass es mich nicht wundert, dass dieses Buch Vorlage war.
View full post…
Zum Beitrag 4 Kommentare