Nehmen Sie am Saturnring die dritte Ausfahrt ★★★★☆

Gleich 10 Mini-Kurzgeschichten gibt es in dieser Anthologie von Thomas Kowa zu lesen. Allein schon der Name „Nehmen Sie am Saturnring die dritte Ausfahrt“ lässt vermuten, dass diese Geschichten nicht so ganz ernst gemeint sind. Allerdings sind sie auch nicht so Nonsens, wie der Name es vermuten lässt. Zumindest nicht alle.

Allen Mini-Kurzgeschichten ist gemein, dass diese schon mal veröffentlicht wurden oder zumindest für diverse Magazine oder Wettbewerbe geschrieben wurden. So finden sich dann zwei der Mini-Kurzgeschichten auch schon als Einzelbetrachtung auf meinem Blog (Wer beamen kann, ist klar im Vorteil und Tierliebe).

View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Sternenfeuer ★★★☆☆

Für diese Anthologie muss der Leser offen sein. Offen für unbekannte Autoren und eine durchwachsene Qualität in vielerlei Hinsicht. Denn in dieser Anthologie versammeln sich 20 Kurzgeschichten unterschiedlichster Autoren, die an einem Schreibwettbewerb namens „DrachenStern-Fantastik-Preis“ teilgenommen haben.

Ein solcher bunter Reigen an Autoren, die aufgefordert wurden, mit neuen Ideen zum Thema „Sternenfeuer“ liefert dann nahezu alles, was das ScienceFiction-Genre zu bieten hat. Kriege, künstliche Intelligenz, Raumfahrten, Zeitreisen und sogar ein bisschen High-Fantasy.
View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Krimis (fast) ohne Mord ★★★★☆

Gleich sieben Booksnacks auf einmal gibt es in diesem Werk zu verköstigen. Alle Mini-Kurzgeschichten stammen aus der Feder des Autors Thomas Kowa. Damit folgt der Verlag dem vielfachen Wunsch der Leser, Anthologien mit den Snacks herauszubringen.

Der Titel ist bei dieser Sammlung Programm, denn es handelt sich um Krimis, in denen es erstaunlich wenig Tote zu beklagen gibt. Wobei manchmal der Begriff „Krimi“ für meinen Begriff unpassend ist, denn es handelt sich bei so mancher Mini-Kurzgeschichte eher um eine „humoristische Kurzgeschichte mit einem Kriminalbeamten“. Aber so ist das eben, wenn man als Autor in Krimis das morden sein lässt.
View full post…

Zum Beitrag 3 Kommentare