Gemeinsam Lesen #232

Eine Mitmach-Aktion von und für Buchblogger.
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.
View full post…
Zum Beitrag 1 Kommentar

Montagsfrage: Liest Du auch Comics?

Die Montagsfrage wird jede Woche beim Buchfresserchen gestellt.

View full post…

Zum Beitrag 5 Kommentare

[Blogtour] Interview mit Rebekka Mand – Autorin der Grenzen Saga

Die „Grenzen Saga“ findet mit dem dritten Teil „Von den Herrschern der See“ einen Abschluss. Die ersten zwei Teile, „Von den Grenzen der Erde“ und „Von den Hütern der Schlange“, haben mich als Leser positiv überrascht, vor allem, weil ich beim Lesen des ersten Bandes relativ viele Werke von Selfpublishern gelesen habe, die mich nicht so recht überzeugen konnten.

Nicht nur die Tatsache, dass dieses Buch lektoriert und korrigiert wurde, hat mich überzeugt, denn das sollte meiner Meinung nach selbstverständlich sein. Nein, es war die Ansiedlung der Handlung bei den Wikingern und der Schreibstil, der mich überzeugen konnte. Und der Schuss Mystik, der wirklich sehr gut in das Setting passt.

Anlässlich der Veröffentlichung des dritten Teils der Grenzen Saga am 15. September gibt es die ersten beiden Bände nicht nur zum Sonderpreis, sondern auch zeitgleich eine Blogtour, an der sage und schreibe zehn Blogs teilnehmen. Nach dem Startschuss vom Rebekka, folgt nun „Der Büchernarr“ mit einem Autoreninterview. Wie es mit der Blogtour weitergeht, erfahrt ihr am Ende dieses Beitrags. View full post…

Zum Beitrag 7 Kommentare

Gemeinsam Lesen #231

Eine Mitmach-Aktion von und für Buchblogger.
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.
View full post…
Zum Beitrag 4 Kommentare

[Ankündigung] Blogtour zur Vervollständigung der Grenzen-Saga

 

Am 15.09. erscheint der dritte Teil der Grenzen-Saga „Von den Herrschern der See“ von Rebekka Mand. Das Buch wurde von der Autorin selbst aufgelegt (siehe auch meine Gedanken zu Selfpublishern) und ich durfte die Bücher jeweils lesen und rezensieren. Wer meinen Blog kennt, wird wissen, dass ich mich durch die Bereitstellung von Rezensionsexemplaren in meiner Meinung nicht beeinflussen lasse – finden sich zahlreiche kritische Meinung auch zu solchen Büchern auf meinem Blog.

Um so mehr war ich überrascht, als ich diese Saga gelesen habe (Rezension zu Teil 1: Von den Grenzen der Erde und Teil 2: Von den Hütern der Schlange finden sich auf meinem Blog).

View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Montagsfrage: Print oder E-Book – was liest du mehr?

Die Montagsfrage wird jede Woche beim Buchfresserchen gestellt.

View full post…

Zum Beitrag Kommentieren

Ein paar Gedanken zum Diogenes-Verlag

Dieses Buch ist so alt wie ich. Beide haben wir das Licht der Welt im Jahre 1974 erblickt. Dieses Buch aus dem Diogenes-Verlag wurde mir aber nicht in die Wiege gelegt, sondern mein Deutschlehrer hatte es mir seinerzeit geschenkt.

Demnach habe ich es irgendwann um das Jahr 1992 gelesen. Ursprünglich erschienen ist es aber schon im Jahre 1898 als Satire auf die Kolonialpolitik der Briten. Einige werden vielleicht von der Massenpanik gehört haben, die das Hörspiel im Jahre 1938 ausgelöst haben soll. Heutzutage geht man allerdings eher davon aus, dass die „Panik“ vielmehr eine Erfindung findiger Zeitungen war.

Aber die deutsche Austrahlung der deutschen Adaption führte im Jahre 1977 auch in Deutschland erstaunlicherweise zu vielen besorgten Anrufen. Und das ist ein Faktum. View full post…

Zum Beitrag 2 Kommentare

Gemeinsam Lesen 230

Eine Mitmach-Aktion von und für Buchblogger.
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.
View full post…
Zum Beitrag 4 Kommentare

Freie Montagsfrage

Die Montagsfrage wird jede Woche beim Buchfresserchen gestellt.

View full post…

Zum Beitrag 10 Kommentare

Ein paar Gedanken zu Selfpublisher-Werken

In Kürze erscheint der dritte Teil der Grenzen-Saga „Von den Herrschern der See“ von Rebekka Mand. Das Besondere dabei: Die Autorin hat sich dazu entschlossen, das Buch selbst zu verlegen.

Das Nischendasein haben die sogenannten „Selfpublishern“ längst verlassen. Es gibt immer mehr Autoren, die ihre Werke ohne Verlag oder Agenten in den Markt bringen. Anlass für mich, einen kurzen Blick auf die Selfpublisher-Werke zu werfen. View full post…

Zum Beitrag 2 Kommentare