Montagsfrage: Hast du eine Lieblingsbuchhandlung?

Die Montagsfrage wird jede Woche beim Buchfresserchen gestellt.

 

Montagsfrage: Hast du eine Lieblingsbuchhandlung?

Ich lese tatsächlich hauptsächlich E-Books. Auch wenn so manches Ladenlokal mittlerweile E-Books anbietet, so bin ich Kunde bei den Online-Händlern. Und da ich mich bei der Wahl eines E-Book-Readers für einen Kindle und nicht für einen Tolino entschieden habe, so ist es dann auch Amazon, wo ich gern meine Bücher kaufe.

Es gibt sie dann aber doch, die kleine, aber feine Buchhandlung, in der ich eben nur manchmal anzutreffen bin. Es ist die Buchhandlung Goltsteinsteintraße im Kölner Süden, die auch mit einem passablen Online-Auftritt punkten kann. Ich persönlich habe mich dort schon ein paar Mal hinsichtlich Kinderbüchern beraten lassen, weil gerade dieser Markt total unübersichtlich ist und die ganzen Topseller-Listen nicht zu gebrauchen sind, um das passende Buch zu finden. Und dass das Team dieser Buchhandlung mit viel Liebe am Werk ist, wird allein schon durch den Internetauftritt ersichtlich.

 

 

Wie gewohnt lese ich die anderen Beiträge der anderen „Montagsantworter“ im „Stillen“ und hinterlasse nicht immer einen Kommentar.

Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp.

 


 

4 responses to “Montagsfrage: Hast du eine Lieblingsbuchhandlung?”

  1. Bücherkiste sagt:

    Guten Morgen 🙂
    ich auch eher der online Käufer, was aber mehr daran liegt, wel ich mitten auf dem Land lebe und die nächste Stadt ein gutes Stück entfernt ist. Wenn ich dann mal in der Stadt bin, dann gehe ich meistens zu Thalia.

    Mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Christiane

  2. Gabi sagt:

    Wenn man eBooks liest, hat der Laden um die Ecke natürlich ausgedient, das geht mir auch so. Immerhin schaue ich, dass ich meine englischsprachigen eBooks auch direkt bei den Verlagen kaufe, aber meistens ist es so, dass die bei Amazon günstiger zu haben sind als beim US-Verlag und da entscheidet der Preis dann.

    Für Prints habe ich eine kleine und unabhängig geführte Buchhandlung entdeckt, die genau nach meinem Geschmack sortiert ist und super nette und kompetente Angestellte hat. Außerdem ist sie in Laufweite zum Büro. Besser geht’s also nicht und deshalb kaufe ich dort.

    LG Gabi

  3. Martin sagt:

    Ich wusste gar nicht, dass man ebooks auch in Ladenlokalen kaufen kann, aber da ich selten in Buchhandlungen bin (da ich keine in der Nähe habe) wundert mich diese Wissenslücke nicht…wobei mich natürlich interessieren würde, wie das funktioniert.
    Ich bin auch mehr der Onlineshopper (und Amazonnutzer), und durch die zahlreichen Buchblogger bekommt man auch einigen guten Überblick über die Buchwelt (jenseits des Mainstreams).
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: http://bit.ly/2zKl6cm

  4. Anja sagt:

    Hallöchen =)

    Ich vertraue diesen ganzen Topsellerlisten auch kein Stück. Wenn es um Kinderbücher geht, dass setze ich auf bestimmte Verlage und Autoren, von denen ich weiß, dass sie gute Bücher im Angebot haben.
    Der Onlineauftritt deiner Buchhandlung ist wirklich sehr ansprechend =)

    LG
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.