Ein Überraschungsbuchpaket von Rowohlt

Warum es aktuell etwas ruhiger ist auf diesem Blog? Weil ich derzeit den dritten Teil der Weitseher-Chronik lese und dieser mit über 1100 Seiten nicht mal eben nebenher gelesen werden kann. Zumal Robin Hobb in ähnlicher Weise mit der Sprache umgehen kann wie Stephan M. Rother, dessen ersten Teil der Königschroniken – Ein Reif von Eisen – ich im Rahmen einer Lovelybooks-Leserunde lesen durfte.

Weil es im Zuge dessen zu der einer Verzögerung kam, die ich persönlich zwar jetzt nicht so tragisch fand, hat sich der Rowohl Verlag ein Überraschung für die Teilnehmer der Leserunde ausgedacht und uns ein Buchpaket zugesandt.

Mit dabei drei Bücher aus der Feder von Stephan M. Rother (bzw. Benjamin Monferat) sowie ein Thriller von Simon Becket und ein Liebesroman von Janna Solinger – letzterer dann eher für meine Frau. Recht herzlichen Dank dem Verlag bzw. den engagierten Verlagsmitarbeitern für diese vorweihnachtliche Überraschung.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.