Gemeinsam Lesen #241

Eine Mitmach-Aktion von und für Buchblogger.
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese derzeit „Der Erbe der Schatten“ von Robin Hobb und bin auf Seite 143 von 913.

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

 

Vaganten und fahrende Schreiber nehmen eine besondere Stellung in der Gesellschaft der Sechs Provinzen ein.

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es ist der dritte Teil der Weitseher-Chronik und mit über 900 Seiten nicht mal eben schnell gelesen. Aber schon auf den ersten Seiten wurden einige Geheimnisse offenbart, die sich im Laufe der ersten beiden Bände der Trilogie angesammelt hatten und ich bin guter Dinge, dass auch die anderen offenen Punkte auf den kommenden Seiten gefüllt werden.

Da die drei Bücher direkt aufeinander aufbauen, muss die Trilogie vollständig gelesen werden, damit alles verständlich bleibt. Die Rezensionen zu den beiden vorangehenden Teilen – Die Gabe der Könige und Der Bruder des Wolfs – sind schon auf diesem Blog schon zu finden.

 

4. Von welchem Autor/in, von dem lange nichts mehr erschienen ist, wünscht du dir ein neues Buch?

Der dritte Teil der Königsmörder-Chronik von Patrick Rothfuss lässt schon etwas länger auf sich warten. Ursprünglich war mal 2016 als Veröffentlichungsjahr genannt worden, dann 2017 und mittlerweile gar keines mehr. Vorstellen kann ich mir sehr gut, dass es schwierig ist, diese Geschichte zu einem vernünftigen Ende zu bringen, aber in diese Situation hat sich Rothfuss selbst hineinmanövriert. Das ist das Schicksal der Fantasy-Autoren, die eine Trilogie schreiben, deren Drehbuch noch nicht zu Gänze im Kopf ausgereift ist.

Und so warten die Leser seit nunmehr fünf Jahren auf eine Fortsetzung und es scheint so, als müssten weitere fünf Jahre ins Land ziehen, damit diese Geschichte ein Ende findet.

 

BTW: Wie viele andere auch, lese ich oftmals die anderen Beiträge der anderen Gemeinsam-Lesen-Buchblogger, hinterlasse aber nicht immer einen Kommentar.

Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp.

 


 

4 responses to “Gemeinsam Lesen #241”

  1. Moni2506 sagt:

    Guten Morgen Frank,

    Das mit dem 3. Teil von Pathrick Rothfuss klingt ja ein bisschen wie George R.R. Martin und Game of Thrones.
    Ich bin mit dem 1. Teil leider nicht warm geworden und habe abgebrochen, aber ich drücke dir die Daumen, dass der dritte Teil nicht unbedingt noch weitere 5 Jahre auf sich warten lässt.

    LG, Moni

  2. Guten Morgen Frank

    Die Gabe der Könige habe ich mir beim Kindle-Deal geholt. Bin gespannt. Ich habe bisher nur Gutes darüber gehört/gelesen.
    Von Patrick Rothfuss habe ich aiuch schon viel Gutes gehört, aber noch ncihts von ihm gelesen.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag: Hier

  3. Barbara sagt:

    Hey
    Bei der 4. Frage habe ich wirklich keine gute Antwort gehabt.

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht.

    Hier ist mein Link zur mein Blog Beitrag:
    http://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/11/gemeinsam-lesen-13.html

    LG Barbara

  4. Melanie sagt:

    Hallo Frank,
    Nein nein, der Herr Hopp meinte auch damit durchaus selbst, was das Vermögen angeht.
    Davon können andere nur Träumen. 🙂

    Ich weiß übrigens, wie man einen Link einfügt, war zu dem Zeitpunkt lediglich zu faul. 😱
    Hab da auch extra eine Seite dafür in den Favoriten. Aber lieben Dank für den Hinweis. 😊

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.