Gemeinsam Lesen #240

Eine Mitmach-Aktion von und für Buchblogger.
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Aktuell lese ich wieder zweigleisig.

Buch 1: Hex von Thomas Olde Heuvelt. Hier bin ich auf Seite 109 von 399.

Buch 2: Illuminae von Amie Kaufmann. Hier bin ich auf Seite 64 von 599.

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Buch 1:

In den drei Wochen, die auf den Laternentest folgten, machten die Jungs von AugenAuf: Predigten aus dem Hexennest beachtliche Fortschritte bei ihrem Vorhaben, genug wissenschaftliche Beweise zu sammeln, um mit Black Spring nicht nur an die Öffentlichkeit zu gehen, sondern das Ganze auch sofort zu einem viralen Hit werden zu lassen.

Deutlich besser ist aber der erste Satz des Buchs:

Steve Grant bog gerade rechtzeitig um die Ecke des Parkplatzes hinter dem Supermarkt von Black Spring, um Zeuge zu werden, wie Katherine van Wyler von einer antiken Niederländischen Drehorgel überrollt wurde.

 

Buch 2: Das ist gar nicht so einfach zu definieren, was der erste Satz ist. Folgender Satz ist der erste innerhalb einer abgefangenen Nachricht.

ByteMe: hastu das Vorfallsprotokoll gesehn?

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Buch 1: Hex ist ein Horrorbuch. Aber auf den ersten Seiten befinden sich derart viele witzige Stellen, dass ich deutlich eher lachen musste, als dass ich mich gegruselt habe. Das gefällt mir außerordentlich. Wer den Film Blair Witch Project kennt und mag, wird sich auch mit dieser Hexengeschichte anfreunden.

Buch 2: Allein die Aufmachung und die Liebe zum Detail ist bei diesem Werk einzigartig. Ein Buch in der Aufmachung einer Ermittlungsakte. Auch wenn ich bisher erst einen ersten Blick in das Buch geworfen habe, macht es Laune. Hier ein Gesprächsprotokoll, da eine abgefange E-Mail, dort eine Schiffzeichnung oder gar einen „Unipedia“-Artikel (ähnlich unserem Wiki). Es ist erstaunlich, wie sich bisher die Geschichte darstellt und erzählt wird. Ein Buch nicht nur für Science-Ficition-Freunde.

 

4. Rezensierst du jedes Buch? Oder nur Rezensionsexemplare oder Bücher, die du unbedingt mit anderen teilen möchtest?

Seit ich den Buchblog führe, versuche ich schon alle Bücher, die ich lese, auch zu rezensieren. Für Rezensionsexemplare versteht sich das denk ich von selbst, aber auch die gekauften Bücher landen irgendwann in meinem Blog.

Selbst die Mini-Kurzgeschichten, mit einem Umfang von weniger als 10 Seiten erhalten oftmals einen eigenen Beitrag, wenn auch nicht immer. Und dabei versuche ich zusätzlich individuell auf jedes Buch einzugehen, so dass grundsätzlich sich jede Rezension von mir immer etwas anders liest … und weshalb ich manchmal ältere Rezis gern umschreiben würde, aber das ist ein anderes Thema 🙂

 

BTW: Wie viele andere auch, lese ich oftmals die anderen Beiträge der anderen Gemeinsam-Lesen-Buchblogger, hinterlasse aber nicht immer einen Kommentar.

Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp.

 


 

4 responses to “Gemeinsam Lesen #240”

  1. Hallöchen =)

    oh due liest ja „Illuminae“! Das Buch steht aktuell recht weit oben auf meiner Wunschliste. Beim nächsten Streifzug durch den Buchladen, wird es mitgenommen. Ich bin schon echt gespannt.

    Ich brauche für Bücher, die ich selbst kaufe meist länger, um eine Rezension zu verfassen. Das liegt eben daran, dass Rezensionsexemplare immer bevorzugt behandelt werden. Sonst hätte ich ein schlechtes Gewissen =).

    LG
    Anja

  2. Misty sagt:

    Hallöchen 🙂

    Ich habe mich beim Klappentext von Hex bzw. den Rezensionen die ich bereits gelesen habe auch sogleich an Blair Witch Projekt erinnert gefühlt. Witzig, dass du es auch sogleich erwähnst.

    Bei Frage 4 geht es mir genauso, ich versuche auch wirklich fast jedes Buch zu rezenensieren, nur manches Mal wenn mich eines wirklich frustriert zurück lässt finde ich nicht die Motivation es auch noch zu rezensieren (außer es war so schlecht, dass es mich geärgert hat, dann geht die Rezi praktisch von selbst xD)

    Liebe Grüße!

  3. Huhu Frank,

    auf meiner heutigen Gemeinsam Lesen Seite haben wir zwar keine Gemeinsamkeit, aber gestern Abend habe ich meine heute vorgestellte Lektüre beendet und dann zu „Illuminae“ gegriffen. Ich bin zwar auch erst bei Seite 52, aber bisher finde ich es echt klasse und einfach so toll gestaltet. Da hat sich einfach mal jemand was richtig tolles einfallen lassen und ist von dem klassischen Buch abgerückt. Ich bin gespannt, wie die restlichen Aktenseiten noch so werden und freue mich schon jetzt auf Band 2 und 3 ;D

    Viel Spaß beim weiterlesen 🙂

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen #147 bei Mein Bücherchaos
    P.S.: Heute habe ich mal meinen Freund dazu bekommen bei Gemeinsam Lesen mit mir mitzumachen 😉

  4. Barbara sagt:

    Guten Abend
    Deine aktuelle Büche kenne ich nicht.
    Ich versuche auch jedes gelesene Buch von Mir zur rezensieren. Manchmal ist sehr schwer die richtige Worte zu finden.

    Hier ist mein  Beitrag:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/11/gemeinsam-lesen-12.html
    LG Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.