Gemeinsam Lesen #237

Eine Mitmach-Aktion von und für Buchblogger.
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Buch 1:Wie man es vermasselt“ von George Watsky. Ich lese gerade auf Seite 92 von 309.

Buch 2:Die Königschroniken: Ein Reif von Eisen“ von Stephan Rother. Hier bin ich auf Seite 107 von 384.

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Buch 1: „Selbsthass funktioniert ja überall auf der, besonders gut klappt es damit aber in Los Angeles.“

Buch 2: „Stahl zu Stahl.“

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Buch 1: Ein recht eigenwilliges Werk, das bisher humorvoll zu unterhalten weiß. Allerdings ohne „Schenkelklopfer-Humor“, bei dem man neigt, laut aufzulachen, sondern eher jener Natur, der einen schmunzeln lässt.

Buch 2: Dieses Buch wird meist mit den Attributen „wort- und bildgewaltig“ beschrieben. Im Rahmen einer Leserunde lesend, habe ich schon mitbekommen, dass einige Leser mit dem Sprachstil nicht zurecht kommen. Der ist in der Tat nicht einfach, aber das Buch bis hierher dennoch interessant und lesenswert.

 

4. Habt ihr Seelenbücher, die euch bis heute in Erinnerung geblieben sind?

Ja, mehrere. Die Bücher, die ich als Jugendlicher gelesen habe, wie z.B. „Die Blechtrommel“ von Günter Grass oder „Das Tagebuch der Anne Frank„. Die beiden haben damals sehr bleibende Spuren hinterlassen. Aber auch „gewöhnlichere“ Werke wie z.B. „Carrie“ von Stephen King oder natürlich „Der Herr der Ringe“ von J.R.R. Tolkien.

Rezensionen zu diesen Büchern finden sich hier nicht (dafür sind die Werke zu betagt). Die Links sind Affiliatelinks von Amazon, falls jemand im Anflug von Nostalgie ein ReRead starten möchte, wie ich derzeit ein „ReHearing“ mit „The Stand“ von Stephen King mache, das ebenfalls in diese Kategorie fällt.

 

Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp.


Seit kurzem bin ich mit meinem Blog auch auf Facebook zu finden.


 

BTW: Wie viele andere auch, lese ich oftmals die anderen Beiträge der anderen Gemeinsam-Lesen-Buchblogger, hinterlasse aber nicht immer einen Kommentar.

 


 

3 responses to “Gemeinsam Lesen #237”

  1. Guten Morgen

    Deine aktuellen Bücher klingen interessant. Vor allem die Königschroniken. Viel Spaß mit deinen Büchern.
    Die Blechtrommel habe ich vor vielen Jahren gelesen. Ich fand es gut.

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag,
    Gisela

    Mein Beitrag:
    Hier

  2. Hi Frank,

    Die Königschroniken: Ein Reif von Eisen habe ich auch schon gesehen, bin aber noch unentschlossen, ob ich das auf meine Wunschliste packen soll. Ich werde mich wohl nochmal näher damit beschäftigen müssen.

    Die Herr der Ringe-Bücher habe ich auch gelesen und fand sie gut.

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße und noch einen schönen Dienstag,
    Sabz

  3. Barbara sagt:

    Hey Frank
    leider sag deine aktuellen Bücher mir nix. Von deinen Seelenbüchern kenne nur den Buch Reihe „Herr der Ringe“ aber ich habe nur die Filme angeschaut.

    Hier ist mein Beitrag:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/10/gemeinsam-lesen-9.html

    Und nicht überraschen auf mein Blog gab es ein farblichen Veränderungen. Und vor gestern hatte mein Blog sein 1. Geburtstag. Deswegen gibt es ein Gewinnspiel.
    LG Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.