[Tipp] Links im Kommentarfeld eingeben

Blogger vernetzen sich gerne. Sie besuchen andere Blogs und hinterlassen dort im Kommentarfeld eine Spur ihres Besuchs.

Viele möchten dort direkt Links einfügen, die anklickbar sind. Dies ist ganz einfach möglich, in dem der Link direkt als html-Code eingefügt wird.

Dieser Code sieht wie folgt aus:

<a href="Link">Name des Links</a>

 

Für meine Website sähe das wie folgt aus:

<a href="http://buecher.fl-e.de">Der Büchernarr</a>

 

Im Kommentarfeld erscheint dann der Link in der Formatierung, die der Blogger gewählt hat, in meinem Fall also so:
Der Büchernarr

 

Etwas besser wäre es dann noch, wenn sich der Link nicht im gleichen Fenster öffnet. Dafür wählt man den Zusatz target=“_blank“. Somit sieht der vollständige Code dann so aus:

<a href="http://buecher.fl-e.de" target="_blank">Der Büchernarr</a>

 

Und hier nochmal die Ansicht, wie der Link im Kommentarfeld erscheint:

Der Büchernarr

Ob sich der Link in einem neuen Fenster oder Tab öffnet, hängt von den Browsereinstellungen des Users ab und kann nicht beeinflusst werden.

Allerdings verweigern manche Blogs den Tag „Target“ (z.B. viele Blogspot-Blogs), so dass dieser dann eben weggelassen werden muss.

Bei der Eingabe auf die Satzzeichen achten. Der Links funktionieren nur so, wie oben angegeben.

 


7 responses to “[Tipp] Links im Kommentarfeld eingeben”

  1. […] Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp. […]

  2. […] Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp. […]

  3. […] Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp. […]

  4. […] Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp. […]

  5. […] Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp. […]

  6. […] Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp. […]

  7. […] Du weißt nicht, wie man einen Link in der Kommentarfunktion erstellt? Dann lies meinen Tipp. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.