[Rezension] Halloween

Titel: Halloween
Autor: Bradbury, Ray
Genre: Fantasy
Verlag: Diogenes
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen

 

Vielleicht ergeht es dem Leser wie den Jungs in diesem Buch. Sie erleben eine Nacht, die sie nicht vergessen werden. Eine Nacht, in der sie viel über den Tod und das Leben lernen werden. Eines haben wir Leser den Jungs allerdings voraus: wir dürfen uns zusätzlich an der wunderbaren Sprache Bradburys erfreuen.

 

Fantastik

Dieses Buch entführt den Leser auf eine sehr fantasiereiche Reise durch die Epochen der Menschheitsgeschichte, auf der die jeweilige Art und Weise, Halloween zu feiern, kennen gelernt wird. Wie kann man diese Reise am besten zusammenfassen? Das überlasse ich dem Autor selbst:

„Da ist unser ganzer Zehntausend-Jahre-Flug, unsere ganze Reise auf einen Blick, von den ersten Menschen über Ägypten, die Säulenhallen Roms und die Felder Englands bis zu den Friedhöfen Mexikos.“ (S. 161)

Darauf kann man die Handlung dieses kleinen Buchs eindampfen. Es hat dann eben doch so viel mehr zu bieten. In einem wirklich wundervollen Schreibstil weiß Bradbury den Leser zu verzaubern. Ein Vorbild für alle Schriftsteller, die mit blumigen Wortkreationen versuchen, interessant zu schreiben und diese Klasse dennoch nie erreichen.

Zusätzlich vermittelt Bradbury tatsächlich ein wenig Wissen rund um die unterschiedlichsten Gebräuche, die Toten zu ehren. Zumindest für jene, die sich dieser Thematik bisher noch nicht genähert haben.

 

Fazit

Das Buch wartet dann am Ende mit sehr viel Wahrheit zum Thema Geister und Tod auf und kann auch hier den Leser verzücken. Ein sehr schönes Kleinod, das zumindest jahreszeitlich gut zum kommenden Halloween- und Allerheiligenfest passt, auch wenn das Wetter mit gut über 20°C weniger herbstliche Gefühle aufkommen lässt.

Von diesen Wetterkapriolen sollte sich kein Leser abhalten lassen, sich diesem kleinen Buch zu widmen und sich an dessen Fantasie zu erfreuen.

 


Einen Einblick in das Buch gibt die Amazon-Direktvorschau:

 


One response to “[Rezension] Halloween”

  1. Hallo Frank,

    das Buch war mir bisher noch völlig unbekannt, deine Rezension hat mich nun aber neugierig gemacht. Es kommt auf jeden Fall auf meine Merkliste. 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.