Gemeinsam Lesen 227

 

Eine Mitmach-Aktion von und für Buchblogger.

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Derzeit lese ich (u.a. :)) „Die Gabe der Könige“ von Robin Hobb (das als Neuauflage Ende August von penhaligon veröffentlicht wird). Dort bin ich aktuell auf Seite 347 von 602.

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Die Gabe, in ihrer rudimentärsten Form, ist die Übertragung der Gedanken von einer Person zu anderen.“

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Welch passendes Zitat, was aber tatsächlich reinster Zufall ist. Es ist schon der dritte Verlag, der diese Trilogie herausbringt. Ein Signal für mich, dieses hochgelobte Werk zu lesen. Immerhin weiß ich, dass die Trilogie schon abgeschlossen ist und dass die nächsten beiden Teile bis Ende des Jahres veröffentlicht werden.

 

4. Gibt es Rezensionen von dir, bei denen sich deine Meinung mittlerweile verändert hat, und die du am liebsten völlig umschreiben würdest?

Ja und Nein. Das Urteil zum Buch kann ich meist noch bei alten Rezensionen nachvollziehen, aber manchmal gefällt mir der Text in der Rezension nicht mehr so recht. Ist vermutlich wie bei einem Autor, der ein altes Werk entdeckt und dieses am liebsten umschreiben möchte (was manche Autoren ja auch wirklich machen, ich bei den Rezis aber nicht).

Damit meine Meinung zum Buch sich ändert, müsste ich es nochmals lesen. Ich müsste also ein ReRead machen und dann nochmals die Rezension überarbeiten. Naja, irgendwann muss man ja mal die Kirche im Dorf lassen, gell?

 

 


Schon aufgefallen? Meine Übersicht zur Graphic-Novel-Reihe „Der dunkle Turm“ von Stephen King ist nun online gegangen.

 

BTW: Ich lese oftmals die anderen Beiträge der anderen Gemeinsam-Lesen-Buchblogger, hinterlasse aber nicht immer einen Kommentar.

 


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.

 


 

One response to “Gemeinsam Lesen 227”

  1. Isabell sagt:

    Hey 🙂
    Ich kenne deine aktuelle Lektüre nicht, aber ich werde sie mir mal genauer ansehen.
    Dir scheint sie ja zu gefallen und ich hoffe, dass das auch noch so bleibt.
    Für mich gibt es definitiv Rezensionen, die ich gerne umschreiben würde, weil sich meine Meinung komplett geändert hat. Es umsetzen werde ich aber nicht, weil ich die Bücher zu dem Zeitpunkt halt eben mochte und das werde ich auch sicher nicht verheimlichen und stehe dazu.

    Liebe Grüße
    Isabell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.