Montagsfrage: Liest Du Dir die Danksagungen durch?

Die Montagsfrage wird jede Woche beim Buchfresserchen gestellt.

Ich mache mit diesem Blog zum ersten Mal mit und beantworte die Montagsfrage an einem Donnerstag.

 

Montagsfrage: Mal ehrlich – liest du dir die Danksagungen der Autoren in den Büchern durch?

Ja, grundsätzlich lese ich auch die Danksagungen, Nachworte, Widmungen oder was Autoren sonst so ans Ende eines Buchs setzen – mit der Ausnahme, wenn dort lediglich irgendwelche Namen aufgeschrieben wurden, die mir eh nichts sagen. Oftmals schreiben die Autoren aber, wie das Buch entstanden ist und was ihre Familien durchmachen oder worauf sie verzichten mussten, damit das Buch endlich fertiggestellt wurde.

Hin und wieder werden die Autoren kreativ und es versteckt sich eine wirklich lesenswerte Anekdote unter den Danksagungen – einen genauen Blick sind sie jedenfalls wert.

 


 

One response to “Montagsfrage: Liest Du Dir die Danksagungen durch?”

  1. Sophia Sachs sagt:

    Lieber Frank,

    Danke für deinen Kommentar, ich sehe das genauso wie du. Einmal habe ich gelesen, dass der Lebensgefährte der Autorin während des Schreibens die Katzen bespaßen muss 😉

    Liebe Grüße
    Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.