Blogparade zu meinen Geheimtipps

Es gibt Bücher, für die sich der leidenschaftliche Leser auch abseits des Mainstreams begeistern kann. Es handelt sich um Kleinode, die zuweilen auch abseits gewohnter Genre-Vorlieben gelesen werden können.

Eben solche Bücher werden in der Blogparade „Eure #Geheimtipps“ vom Weltenwanderer in den Fokus gerückt. Die Buchblogger werden aufgerufen, sich maximal fünf Bücher auszugucken, die sie als Geheimtipp bezeichnen.

In meinem Fall sind es drei Bücher unterschiedlicher Genre geworden, aber bezeichnenderweise kein Thriller. In diesem Genre werden zwar verhältnismäßig viele Bücher veröffentlicht, aber keines davon hat mich in letzter Zeit wirklich vom Hocker gerissen. Und so wundert es nicht, dass es zwei Fantasy-Romane sind, die ich hier erwähne und ein ungewöhnliches Horror-Werk.

 

Titel: Rodinia – Die Rückkehr des Zauberers
Autor: Horn, Laurence
Genre: Fantasy
Verlag: Papierverzierer Verlag
Wertung: ★★★★★

Dieses Buch ist schon im November letzten Jahres erschienen. In meinem Jahresrückblick für das Jahr 2016 habe ich dieses Werk als „bestes Erstlingswerk des Jahres“ gekürt. Warum dem so ist, habe ich in meiner Rezension zu diesem Buch dargelegt.

 

Titel: Die Stadt der tausend Treppen
Autor: Bennett, Robert Jackson
Genre: Fantasy
Verlag: Bastei Entertainment
Wertung: ★★★★★

Auf Amazon „dümpelt“ dieses Buch irgendwo auf den fünfzigtausender Plätzen der Rangliste herum und meine Rezension ist (bisher) die einzige. Zu unrecht, wie ich finde, und ich bin froh, dass mir dieses durchaus anspruchsvolle Werk über den Weg gelaufen ist, das sicherlich nicht einfach zu lesen ist.

Meine vollständige Rezension.

 

Titel: Der Fährmann
Autor: Golden, Christopher
Genre: Horror
Verlag: Bucheim Verlag
Wertung: ★★★★☆

Ein Buch, dem ich keine 5 Sterne Wertung gegeben habe, liste ich als Geheimtipp auf? Es ist das außergewöhnliche Setting und der „intelligente Horror“, der auch für zartbesaitete geeignet ist, weshalb ich dieses Buch hier aufliste.

Weshalb das Buch zudem tiefgründig und philosophisch ist, habe ich in meiner Rezension geschrieben.

 


4 responses to “Blogparade zu meinen Geheimtipps”

  1. Aleshanee sagt:

    Hallo Frank!

    Das freut mich sehr, dass du mitgemacht hast!

    „Der Fährmann“ ist ja noch relativ neu auf dem Markt, aber ich denke, dass viele es noch nicht kennen. Ich hab es schon auf einigen Blogs gesehen und bei mir wird es auch definitiv einziehen 🙂

    Von den anderen beiden, vor allem von dem ersten, hab ich auch schon gehört – bzw. sind sie mir durch das Cover aufgefallen.
    Da Rodinia der erste Band einer Reihe ist, bin ich da immer zurückhaltend. Man weiß ja mittlerweile oft nicht, ob die fortsetzungen auch erscheinen – das ärgert mich dann immer ein bisschen, weil ich schon wissen möchte, wie es weitergeht. Gerade wenn doch einige Fragen offenbleiben.

    Die Stadt der Tausend Treppen werde ich auf jeden Fall im Auge behalten, deine Rezi hat mich jetzt neugierig gemacht – klingt nach einer wirklich außergewöhnlichen Mischung!

    Deinen Beitrag hab ich notiert und einen Post mit allen gesammelten Links gibts am 7. Juli auf meinem Blog 😉

    Liebe Grüße, Aleshanee

  2. Aleshanee sagt:

    Guten Morgen!

    Ich sag nochmal ganz herzlichen Dank fürs mitmachen und wünsche viel Spaß beim Stöbern – ich hab heute alle teilnehmenden Blogs zur Aktion für euch zusammengestellt 🙂

    Blogparade eurer #Geheimtipps

    Liebste Grüße und einen schönen Tag!
    Aleshanee

  3. Hallo,

    Der Fährmann liegt noch auf meinem StuB, aber es sieht echt gut aus und ich höre auch viel Gutes darüber. Wird wohl mal zeit, dass ich es lese ^^ Rodinia wurde mir auch schon mal empfohlen, hier sollte ich vielleicht auch über einen Kauf nachdenken …

    Liebe Grüße

  4. Huhu Frank
    Der Fährmann klingt eigentlich wie ein Fantasyroman. Dieses Genre ist nicht meins, deswegen habe ich dem Buch eigentlich keine Beachtung geschenkt. Aber anscheinend ist dem nicht so.
    Also möchte ich dem Buch auch mal eine Chance geben und es landet direkt auf meiner WuLi

    Und weil mir dein Blog gefällt, bleibe ich direkt mal als Leserin

    Liebe Grüße
    Lilly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.