Der Affe (Story Selection No. 43) ★★★★★

ape

Was stimmt mit diesem Affe nicht? Es ist doch nur ein einfacher Plüschaffe mit zwei Zimbeln. Aber irgendwas ist mit ihm, denn ansonsten hätte Hal nicht die Angst überfallen, als sein Sohn Dennis ihn aus einem Ralston-Purina-Karton* herausgezogen hatte.

Es war nicht nur einfach Angst, sondern ein blankes Entsetzen, das ihn überkam, so dass er beinahe laut aufgeschriehen hätte. Es muss irgendwas an diesem Affen sein. Nur was?

Darüber wird der Leser dieser Kurzgeschichte lange Zeit im Unklaren gehalten. Er weiß, dass was schlimmes passiert war, aber er kennt nicht Umstände nicht. Logisch, dass dies die Spannung hebt. Zumal King mit kurzen Sätzen und Andeutungen den Spannungsbogen immer weiter anzuheben versteht.

Wie in so vielen seiner Kurzgeschichten, springt King in der Zeit zurück, um zu erzählen, was Hal und seinen Mitmenschen widerfahren ist und welche Rolle der Affe dabei spielte. Dieser unheimliche Affe, der immer wieder zu ihm zurückfindet. Jetzt aber erklärt er dem Affen endgültig den Kampf und versucht ihn auf Dauer loszuwerden.

Die Charakterentwicklung wird in dieser Kurzgeschichte etwas vernachlässigt, bedient sich King seinen üblichen Klischee-Figuren, die eigentlich nicht weiter beschrieben werden müssen. Schon am Verhalten und Umgang miteinander wird klar, dass hier wieder Personen die Hauptrolle übernehmen, die aus sozial schwierigen Verhältnissen stammen.

Mit zahlreichen Wendungen kann die Geschichte nicht dienen, aber mit einem ausgedehnten Spannungsbogen, der sich in einem beeindruckenden Finale entlädt. Eine Kurzgeschichte, bei der Freunde der Spannung und des Horrors bedenkenlos zugreifen können.

 

* Ralston-Purina ist ein us-amerikanischer Tiernahrungskonzern. King verwendet gerne Markennamen in seinen Werken, dies ist einer davon.

 

Titel: Der Affe
Autor: King, Stephen
Genre: Kurzgeschichte/Horror
Verlag: Heyne Verlag
Wertung: ✦✦✦✦✦

 

Diese Kurzgeschichte wurde mir freundlicherweise vom Heyne-Verlag als Rezensionsexemplar überlassen.

 


Eine Anmerkung zum Schluss: Dieses Geschichte ist Teil einer Serie von Kurzgeschichten. Es gibt insgesamt 52 Kurzgeschichten, die sich in Summe zur „Stephen King Story Selection“ zusammenfügen. „Der Affe“ ist No. 43 der Stephen King Story Selection.


 

Wer einen Blick riskieren möchte, kann direkt in die Vorschau klicken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.