Plätzchen und Dämonen ★★★☆☆

Es gibt einen weiteren weihnachtlichen eBook-Schmaus, den man sogar derzeit kostenfrei herunterladen kann, um sich ein bisschen in weihnachtliche Stimmung zu bringen. Allerdings ist diese Kurzgeschichte nicht wirklich dafür geeignet.

Ein Mann arbeitet im Labor und entdeckt durch seine magischen Fähigkeiten einen Dämon in naher Ferne. Genauso wie der Leser dieser Rezension wird auch der Leser der Kurzgeschichte vorerst im Dunkeln gelassen.

Es wird wenig erklärt oder erläutert, dafür stürzt sich die Geschichte direkt ins Geschehen. Das ist durchaus okay, denn das Grundgerüst ist durchaus stimmig. Dass diese Kurzgeschichte ein „Appetizer“ für die beiden Romane aus dem gleichen Universum ist, merkt man ihr allerdings an, auch wenn sie am Ende als ganzes verständlich ist.
Es gibt allerdings einen Handlungsstrang mit Marie, der nicht so recht ins Bild passen möchte. Wer diese Marie ist und welche Hintergründe sie hat, bleibt in dieser Kurzgeschichte unbeantwortet. Es gibt lediglich Andeutungen, die erahnen lassen, aus welchen Kontext heraus der Hauptprotagonist handelt.

Das wirkt leider ebenso konstruiert, wie der weihnachtliche Bezug. Beim Lesen hatte ich den Eindruck, als wollte hier zwanghaft eine Kurzgeschichte geschrieben werden, die irgendwas mit dem Hauptprotagonisten Lex und Weihnachten zu tun hat.

Sprachlich ist die Geschichte recht einfach gehalten. Genau richtig für eine Feierabendlektüre. Gefallen hat mir der Wechsel der Erzählperspektive. Erzählt Lex aus der Ich-Perspektive, wechselt die Erzählung in die dritte Person, wenn aus der Sicht anderer Personen erzählt wird.

So bleibt am Ende eine zwar durchaus unterhaltsame Fantasy-Geschichte, in die ich als Leser aber nur bedingt eintauchen kann. Vieles liest sich einfach zu holprig und wirkt zu aufgesetzt und konstruiert.

 

Titel: Plätzchen und Dämonen: Lex Falkners Abenteuer
Autor: Forteller, Maxi
Genre: Kurzgeschichte/Fantasy
Verlag: Selbstverlag
Bewertung: ✦✦✦✧✧

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.